Hamburg

(0)

Milliardär kauft Radisson-Hotel

Der Norweger Lars Wenaas setzt auf boomenden Tourismus in Hamburg. Grund: die neue Elbphilharmonie.

16.03.2017, 10:27 Uhr
Seit einigen Jahren strahlt das Radisson Blu am Dammtor in frischem Glanz.
Foto: Radisson Blu

Das Radisson-Blu-Hotel am Dammtor in Hamburg hat den Besitzer gewechselt. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, hat der Norweger Lars Wenaas das Haus gekauft. Dem 65-jährigen Norweger gehören bereits zwei Dutzend weiterer Hotels.

Mit seinen 556 Zimmern gehört das Radisson Blu zu den größten Hotels der Hansestadt. Vor zehn Jahren war es von Azure Hotels übernommen worden, die es für 55 Mio. Euro modernisierten. Der Preis, den Wenaas bezahlt hat, wird nicht verraten.

Der Milliardär ergänzt damit sein deutsches Portfolio. Ihm gehören bereits Hotels in Berlin, Frankfurt und Düsseldorf. „Hamburg ist wunderschön und sehr attraktiv sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen“, sagte er gegenüber dem Abendblatt. Vor allem die neue Elbphilharmonie werde zahlreiche neue Gäste locken.

Wenaas verdiente seine Milliarden mit der Herstellung von Overalls, Arbeitskleidung und Schutzausrüstungen. Außerdem verkauft er Sport- und Freizeitausrüstung. (OG)

Weitere Business Travel-News

Anschlag in London
(0)

Dem Terror die Stirn bieten

Nach dem ersten Schock über den Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten beginnt in London die Aufarbeitung. Die Botschaft lautet: Auf keinen Fall unterkriegen lassen. Doch über den Attentäter gibt es beunruhigende Erkenntnisse. mehr

 

Anschlag in London
(0)

Westminster Bridge wieder offen

Back to normal. Die Londoner Westminster-Brücke ist weniger als 24 Stunden nach dem Terroranschlag wieder für den Verkehr freigegeben worden. mehr

 

Wings Shop
(0)

Jetzt kommen die Waren nach Hause

Eurowings hat den Service rund um den Wings Shop ausgeweitet. Reisende können sich nun die Waren aus dem Shop auch nach Hause liefern lassen. mehr

 

Lufthansa
(0)

Piloten stimmen Schlichterspruch zu

Der Konflikt der Flugzeugführer mit ihrem Arbeitgeber Lufthansa ist nun auch formal beendet. Die Piloten stimmten mit überwältigender Mehrheit für den Schlichterspruch. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media