Hauptstadt-Flughafen

(0)

Zieltermin bleibt 2018

Fünfmal schon konnte der angekündigte Eröffnungstearmin für den neuen Berliner Großflughafen nicht gehalten werden. Nun wird – mit Zeitpuffer – 2018 angepeilt.

19.04.2017, 09:07 Uhr

Der neue Hauptstadt-Flughafen in Schönefeld bei Berlin soll nach fünf geplatzten Eröffnungsterminen im kommenden Jahr in Betrieb gehen. „Unser Ziel ist 2018“, bekräftigte der neue Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Im Sommer wolle er dafür einen Terminplan vorlegen, der auch Zeitpuffer für unvorhergesehene Probleme enthalte. „Auf dieses Projekt schauen ganz Viele, nicht nur in Deutschland“, sagte Lütke Daldrup. „Deshalb geht es auch um die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen.“

Der Flughafen-Chef äußerte sich zuversichtlich, dass der Brandschutz im Terminal nach dem Umbau funktioniert. Notwendige Rauchgas-Versuche stehen im zentralen Abschnitt seinen Worten nach aber noch aus. Lütke Daldrup versicherte, dass der Kostenrahmen von zuletzt 6,5 Mrd. Euro für den Bau ausreiche. Zudem sprach er sich gegen Forderungen aus, den Berliner Flughafen Tegel nach der Eröffnung des neuen Flughafens in Betrieb zu halten. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Alitalia
(0)

Brückenkredit von der Regierung

Das Melodram um Alitalia zieht sich weiter in die Länge. Die italienische Regierung buhlt um Käufer und will mit einer Zwischenlösung Zeit schinden. Am Flugbetrieb soll sich erst einmal nichts ändern. mehr

 

Neue BizTravel
(0)

Per Überschall nach New York

Die Concorde ist tot, es lebe die Concorde 2.0! Schon bald sollen Geschäftsreisende wieder in Höchsttempo fliegen können. Darüber berichtet die neue BizTravel. mehr

 

Entführungsgefahr
(0)

Reisehinweis für Philippinen ausgeweitet

Das Auswärtige Amt hat seinen Reise- und Sicherheitshinweis für die Philippinen ausgeweitet. Die Behörde weist nun auch auf ein erhöhtes Entführungsrisiko auf Nord-Palawan, Culion und Coron hin. mehr

 

Umfrage
(0)

Smartphones kommen mit in den Urlaub

Smartphones und andere mobile Endgeräte sind für die große Mehrheit der Deutschen auch im Urlaub nicht verzichtbar. In einer repräsentativen Umfrage gaben 93 Prozent der Befragten an, auch an den freien Tagen entsprechende Geräte zu nutzen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media