Hilton

(0)

Konzern plant 400 Hotels in China

Hilton Worldwide will weiter in China expandieren. Basis dafür bildet eine Partnerschaft zwischen der Marke Hampton by Hilton und der chinesischen Plateno Hotel Group.

04.11.2014, 13:26 Uhr
Hampton by Hilton: Die Mittelklassehotels sollen den chinesischen Markt erobern.
Foto: Hampton by Hilton

Ein entsprechender Lizenzvertrag mit der chinesischen Plateno Hotel Group ist bereits unterzeichnet. Damit komme Hilton seinem Ziel näher, „eine breite geografische Präsenz mit großflächigem Vertrieb in China aufzubauen“, sagte Jim Holthouser, Executive Vice President Global Brands bei Hilton Worldwide.

Besondere Nachfrage bestehe für Mittelklassehotels in China, so der Konzern. Hampton habe dazu einen Drei-Sterne-Hotelprototyp für die Großstädte Chinas entwickelt, der sich an „wert- und qualitätsorientierte Geschäfts- und Privatreisende“ richte. Geplant ist, dass die Hampton by Hilton Häuser, die zum Teil neu gebaut, zum Teil aber auch nur umgebaut werden, von Plateno Hotels Group entwickelt und verwaltet werden. Die ersten Häuser sollen 2015 eröffnen.

Die Plateno Hotels Group betreibt das größte chinesische Hotelbonus-Programm mit mehr als 80 Mill. Mitgliedern, das Gäste auch auf Hampton by Hilton in China aufmerksam machen soll. Durch die Partnerschaft bestehe zudem die Möglichkeit, chinesische Hotelgäste über Hilton „HHonors“ und andere Marken von Hilton Worldwide zu informieren.

Weitere Business Travel-News

Günstigere Tickets
(0)

Eurowings bietet gestrandeten AB-Kunden Heimflüge

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin am 27. Oktober gestrandeten Passagieren günstigere Rückflugtickets anbieten. Es gelten aber einige Voraussetzungen. mehr

 

Frankfurter Flughafen
(0)

Fraport testet selbstfahrende Shuttles

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und die Versicherung R+V testen den Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge unter realen Straßenbedingungen. Zwei Kleinbusse werden im Shuttle-Verkehr zwischen Terminal 1 und Terminal 2 unterwegs sein. mehr

 

EU-Gutachter
(0)

Kunde kann in Deutschland spanische Airline verklagen

Wer in Deutschland einen Flug bucht, kann einem EU-Gutachter zufolge hier auch seine Rechte einklagen – auch gegen ausländische Fluggesellschaften, die eine Teilstrecke der Verbindung abgewickelt haben. mehr

 

Exklusive Verhandlungen beendet
(0)

Air Berlin mit Easyjet noch immer nicht einig

Bei den Verkaufsverhandlungen zu Air Berlin könnten angesichts zäher Gespräche mit Easyjet nun weitere Bieter ins Spiel kommen. Ob eine Einigung mit Easyjet noch möglich ist, soll das Wochenende zeigen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media