Hilton

(0)

Konzern plant 400 Hotels in China

Hilton Worldwide will weiter in China expandieren. Basis dafür bildet eine Partnerschaft zwischen der Marke Hampton by Hilton und der chinesischen Plateno Hotel Group.

04.11.2014, 13:26 Uhr
Hampton by Hilton: Die Mittelklassehotels sollen den chinesischen Markt erobern.
Foto: Hampton by Hilton

Ein entsprechender Lizenzvertrag mit der chinesischen Plateno Hotel Group ist bereits unterzeichnet. Damit komme Hilton seinem Ziel näher, „eine breite geografische Präsenz mit großflächigem Vertrieb in China aufzubauen“, sagte Jim Holthouser, Executive Vice President Global Brands bei Hilton Worldwide.

Besondere Nachfrage bestehe für Mittelklassehotels in China, so der Konzern. Hampton habe dazu einen Drei-Sterne-Hotelprototyp für die Großstädte Chinas entwickelt, der sich an „wert- und qualitätsorientierte Geschäfts- und Privatreisende“ richte. Geplant ist, dass die Hampton by Hilton Häuser, die zum Teil neu gebaut, zum Teil aber auch nur umgebaut werden, von Plateno Hotels Group entwickelt und verwaltet werden. Die ersten Häuser sollen 2015 eröffnen.

Die Plateno Hotels Group betreibt das größte chinesische Hotelbonus-Programm mit mehr als 80 Mill. Mitgliedern, das Gäste auch auf Hampton by Hilton in China aufmerksam machen soll. Durch die Partnerschaft bestehe zudem die Möglichkeit, chinesische Hotelgäste über Hilton „HHonors“ und andere Marken von Hilton Worldwide zu informieren.

Weitere Business Travel-News

Istanbul
(0)

Tote bei Explosionen am Flughafen

Am Istanbuler Atatürk-Flughafen hat sich offenbar ein Terroranschlag ereignet. Mehrere Medien berichten von Explosionen und von Schüssen. Mindestens 28 Menschen sollen getötet worden sein. Es gibt zahlreiche Verletzte. mehr

 

Mindestlohn
(0)

Erhöhung von vier Prozent

Der staatlich festgelegte deutsche Mindestlohn wird sich nächstes Jahr auf 8,84 Euro erhöhen. Das legte die Mindestlohn-Kommission fest. Der Dehoga beklagt den erneuten Eingriff in die Tarifautonomie. mehr

 

Großbritannien
(0)

Skyscanner registriert höhere Flugnachfrage

Das Brexit-Referendum hat womöglich nicht nur negative Effekte. Die Flugbuchungen von Reisenden in Richtung Großbritannien ziehen momentan stark an. mehr

 

Frankreich
(0)

Bade-Polizisten werden bewaffnet

Vermehrte terroristische Anschläge führen zu zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen. Polizisten im Rettungsschwimmer-Einsatz an den französischen Küsten sollen in diesem Sommer am Strand Waffen tragen. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media