Justbook

(0)

Hotelrabatte für Kurzentschlossene

Justbook.com bringt eine App für Hotelzimmer auf den letzten Drücker auf den Markt. Die Hotelpreise sind bis zu 50 Prozent reduziert.

16.01.2012, 12:20 Uhr
Justbook startet eine mobile Hotelbuchungs-App für Kurzentschlossene.
Foto: www.justbook.com

Die mobile App von Justbook.com richtet sich an Spontanbucher und Hotels, die ihre freien Zimmerkontingente kurzfristig an den Mann und die Frau bringen wollen. Die Last-Minute-Angebote gelten ab 12 Uhr des jeweiligen Tages bis 2 Uhr morgens des Folgetages. Die Preise liegen bis zu 50 Prozent unter den sonstigen Raten, verspricht der Anbieter. Täglich präsentiert die App drei Hotels pro Stadt aus den Kategorien „Luxury“, „Upscale“, „Design“ und „Comfort“. Das Team von Justbook habe jedes Hotel „umfassend geprüft und die besten der jeweiligen Klasse ausgesucht“, heißt es aus dem Unternehmen.

Bis jetzt sind über die App für I-Phones nur Hotels in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München buchbar. Das Angebot soll weiter ausgebaut und bald auch für Android-Geräte-Besitzer verfügbar sein. „Mit der Justbook-App wird Reisen noch einfacher, denn es muss keine Zeit mehr auf die Hotelsuche verwendet werden“, sagt Stefan Menden, einer der vier Geschäftsführer.

Weitere Business Travel-News

New Jersey
(0)

Ermittlungen nach schwerem Zugunglück

Eine Tote, 108 Schwerverletzte. Nachdem ein Pendlerzeug bei New York ungebremst in einen Bahnhof rauschte, ermitteln die Behörden wegen menschlichen Versagens. Auch ein technischer Defekt ist nicht ausgeschlossen. mehr

 

Mietwagen
(0)

Interview mit Enterprise

Der US-Mietwagenanbieter expandiert in Deutschland und Europa. Verkaufsdirektor Niels Rathsmann über Strategie und Pläne im Firmenkundengeschäft. mehr

 

Köln
(0)

Klage gegen Bettensteuer abgewiesen

Die Kölner Kulturförderabgabe ist rechtens. Dies entschied jetzt das Verwaltungsgericht Köln. Gegen die umgangssprachlich Bettensteuer genannte Abgabe hatten vier Hoteliers geklagt. mehr

 

USA
(0)

Schwerer Zugunfall in New Jersey

Pendler fahren zur Arbeit, die Züge sind voll. Im Bahnhof von Hoboken nahe New York kommt es zu einem schweren Unglück. Augenzeugen sagen, der Zug sei ungebremst in die Station hinein gefahren. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media