Hotels im Porträt

(0)

Hilton Frankfurt Airport

Im futuristischen Airport-Center The Squaire werben sowohl das Hilton als auch das Hilton Garden Inn um Gäste. Tagungen finden hier im ganz besonderen Ambiente statt.

Seite 1 von 2
von Oliver Graue, 05.11.2012, 09:00 Uhr
Im Hilton Frankfurt Airport laden elf Tagungsräume zum Konferieren ein.
Foto: Hilton

Direkt unter ihm halten 190 Züge – täglich. Und wer aus der riesigen Panoramaverglasung des Hotels blickt, der sieht die achtspurige Autobahn A3 und gleich darüber einen Jumbo-Jet im Landeanflug. „Die Location ist unschlagbar“, sagt Marc Snijders, Cluster Director of Business Development, und schmunzelt. Nein, verkehrsgünstiger als im Airport-Center The Squaire könnte das Frankfurter Hilton wirklich nicht liegen. Das Faszinierende daran: „Verkehrsgünstig“ bedeutet nicht „laut“. Denn im Innern des Hotels herrscht absolute Stille.

Tagungen in besonderem Ambiente

Vor 53 Jahren hatte Conrad Hilton im kalifornischen San Francisco sein erstes Flughafenhotel eröffnet. Mit Frankfurt feiert das US-Unternehmen jetzt in Deutschland seine Airport-Premiere – getreu dem Motto des Gründers („Lage, Lage, Lage“). Im futuristischen The Squaire am Frankfurter Flughafen wirbt Hilton um Gäste. Und das gleich mit zwei Marken. Denn neben dem luxuriösen Hilton Hotel findet sich das günstigere Garden Inn. „So ist für jede Zielgruppe etwas dabei“, sagt Snijders, der beide Häuser betreut. Das Garden Inn gibt sich informeller und standardisierter als sein großer Bruder. Es verfügt über 334 Zimmer, das Hilton über 249. Zu dessen Highlights wiederum zählt der Ballsaal – eine Art Haus im Haus. Dabei ist das Hoteldesign dem gläsernen The Squaire nachempfunden: Bar und Rezeption sind eine Art Airport-Center im Kleinen.

Einem Klischee wollen Snijders und Hotelchef Charles J. H. L. Muller entkommen: dem, dass Airport-Hotels steril und anonym seien. Das Frankfurter Haus ist, ganz im Gegenteil, reich an Besonderheiten.

 
 
1 spacer 2

Weitere Business Travel-Themen

Verpflegungspauschale
(0)

Neue Sachbezugswerte für 2017

Die amtlichen Werte, die für Mahlzeitengestellung außerhalb von Dienstreisen anzusetzen sind, wurden leicht erhöht. Der Betrag für Unterkunftskosten bleibt gleich. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media