Hotelvertrieb

(0)

Verband ermuntert zu Direktbuchungen

Im Kampf gegen die Portale hat sich der europäische Hotelverband Hotrec etwas Neues ausgedacht, um die Hotellerie zu stärken. Er startet eine Kampagne, mit der Hotels mehr Direktbuchungen erzielen sollen.

15.12.2015, 11:53 Uhr
Dieses Logo können Hoteliers auf ihren Seiten einbinden.
Foto: Hotrec

Der Name der Kampagne lautet „Book direct“. Auf der eigens dafür gestalteten Homepage www.hotrec.eu/bookdirect können sich Hoteliers das Logo herunterladen, um es auf ihrer Seite zu platzieren und Werbematerial gegen einen Aufpreis zu bestellen: Aufsteller, Flyer oder Aufkleber, mit denen sie auch vor Ort bei Gästen für Direktbuchungen werben können.

Die Botschaft für den Gast: Wenn er direkt bucht, steht er auch in direktem Kontakt zum Hotel. Das sei ein Vorteil, um Informationen aus erster Hand zu bekommen. (SP)

Weitere Business Travel-News

Hotellerie
(0)

Alle großen Ketten legen zu

Hotels in Deutschland legen zu: Umsatz, Auslastung und die Zimmererlöse steigen laut dem aktuellen Ranking der Hotelfachzeitung AHGZ. mehr

 

Autvermieter Buchbinder
(0)

Mehr Luxus im Angebot

Der Autovermieter Buchbinder nimmt unter dem Vermarktungsnamen „Special Cars & Services“ neue Angebote ins Programm. Sie richten sich laut Geschäftsführer Hubert Terstappen an anspruchsvolle Kunden. mehr

 

IAG
(0)

Trotz Gegenwind gut durchs erste Halbjahr

Die von Willie Walsh geführte International Airlines Group (IAG) hat das erste Halbjahr trotz Streiks, Brexit und anderer Widrigkeiten gut durchflogen: Umsatz und Gewinn sind deutlich gestiegen – auch dank der Aer-Lingus-Übernahme im Vorjahr. Investor Qatar Airways überzeugt die Performance offenbar. mehr

 

Nachtzüge in Deutschland
(0)

Österreicher füllen die Lücke

Bis vor kurzem schien klar: Der Nachtzugverkehr in Deutschland mit Liege- und Schlafwagen steht vor dem Aus. Nun geht es doch weiter. Aber nicht mit der Deutschen Bahn. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media