Iata-Bilanz

(0)

Fliegen immer sicherer

In den vergangenen fünf Jahren ist die Unfallquote im Luftverkehr deutlich gesunken. Wie der Weltluftfahrtverband Iata berichtet, sank die Zahl der schweren Unfälle gemessen am Verkehrsaufkommen von 2,79 auf 1,61 pro eine Million Flüge.

14.03.2017, 12:20 Uhr
Die Unfallgefahr bleibt beim Fliegen gering.
Foto: Thinkstock

Allerdings ist die Zahl der Todesopfer im Luftverkehr 2016 gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Kamen 2015 noch 136 Menschen bei vier fatalen Unfällen ums Leben, lag die Zahl 2016 bei 268 Opfern bei zehn tödlichen Unglücken. Damit lagen beide Jahre allerdings deutlich unter dem Fünf-Jahres-Schnitt, wonach seit 2011 pro Jahr bei 13,4 Unfällen – mathematisch gerechnet – 371,2 Menschen ihr Leben verloren.

Im selben Zeitraum ist die Zahl der jährlichen Flüge von 34,4 Millionen auf 40,4 Millionen gestiegen. Dabei wurden 2016 rund 3,8 Milliarden Passagiere befördert. „Fliegen bleibt damit die sicherste Reiseart auf der Langstrecke“, fasst Iata-Chef Alexandre de Juniac die Ergebnisse der Unfallstatistik zusammen. Registriert werden von der Iata alle Unfälle mit Totalverlust oder schwerer Beschädigung des Flugzeugs in der zivilen Verkehrsluftfahrt mit Fluggerät mit mehr als 5,7 Tonnen maximalen Abfluggewicht. (MLE)

Weitere Business Travel-News

Eurowings–Basis
(0)

Startschuss auf Mallorca

Lufthansas Low-Cost-Ableger Eurowings ist ab dem heutigen Mittwoch mit einer Basis auf der Balearen-Insel Mallorca vertreten. Die dort stationierte Flotte soll so schnell wie möglich aufgestockt werden. mehr

 

Rezidor Hotel Group
(0)

Neuer Chef für Zentral- und Südeuropa

Yilmaz Yildirimlar übernimmt bei der Rezidor Hotel Group den Chefposten für Zentral- und Südeuropa. Er folgt auf Arno Schwalie, der die Hotelgruppe verlässt. mehr

 

HRG
(0)

Übernahme von deutschem Flugportal

Die Geschäftsreisekette HRG übernimmt die Flugbuchungsplattform E-Wings aus Deutschland. Die Technik des Berliner Unternehmens passe herrvorragend zu den eigenen Lösungen, so Bill Brindle, Chief Information Officer von HRG. mehr

 

Autovermietung
(0)

Europcar übernimmt Buchbinder

Europas größter Autovermieter Europcar hat am Mittwochmorgen die Übernahme des deutschen Autovermieters Buchbinder bekannt gegeben. Buchbinder war seit längerem auf Käufersuche. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media