Imex

(0)

Event-Rekord für Deutschland

Mehr als 370 Mill. Menschen nahmen vergangenes Jahr an Kongressen teil. Die Branche hat auch aktuell Grund zur Freude. Das geht aus dem aktuellen „Meeting & Event-Barometer 2014“ hervor.

von Oliver Graue, 20.05.2014, 15:49 Uhr
Deutschland ist bei Veranstaltungsplanern gefragt wie nie zuvor.
Foto: Shutterstock

Deutschland punktet weiter bei den Veranstaltungsplanern – national wie international. Im vorigen Jahr erreichte das Land mit mehr als 370 Mill. Teilnehmern an Kongressen, Meetings und Events einen neuen Rekord und 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilte Matthias Schultze, Geschäftsführer des German Convention Bureau GCB auf der Event-Messe Imex in Frankfurt mit. Zugleich verschärft sich aber auch der Wettbewerb zwischen den Tagungs- und Veranstaltungsstätten: Mice-Planer können aus mehr als 7100 Locations wählen, mehr denn je.

Das sind die zentralen Ergebnisse des „Meeting & Event-Barometers 2014“, einer Studie von GCB, Europäischem Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) und Deutscher Zentrale für Tourismus. Inzwischen werden deutlich mehr Mice-Reisen als traditionelle Geschäftsreisen in Deutschland unternommen, so Schultze. Immerhin 23,4 Mill. Teilnehmer an Meetings und Kongressen in Deutschland kommen aus dem Ausland. Das bedeutet weltweit Platz zwei hinter den USA und vor Spanien. Zudem gebe es kein Land auf der Erde, in dem Tagungen in „so einer großen Zahl an unterschiedlichen Städten durchgeführt werden“, so Schultze.

Erfreulich für den GCB: Nach Jahren des Sparens steigen die Budgets der Unternehmen für Tagungen und Events wieder. 79 Prozent der deutschen und 84 Prozent der internationalen Veranstalter gehen davon aus, dass ihr Etat im Jahr 2014 im Vergleich zu 2013 wächst oder gleich bleibt, so das „Meeting- & Event-Barometer 2014“.

Weitere Business Travel-News

Günstigere Tickets
(0)

Eurowings bietet gestrandeten AB-Kunden Heimflüge

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin am 27. Oktober gestrandeten Passagieren günstigere Rückflugtickets anbieten. Es gelten aber einige Voraussetzungen. mehr

 

Frankfurter Flughafen
(0)

Fraport testet selbstfahrende Shuttles

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und die Versicherung R+V testen den Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge unter realen Straßenbedingungen. Zwei Kleinbusse werden im Shuttle-Verkehr zwischen Terminal 1 und Terminal 2 unterwegs sein. mehr

 

EU-Gutachter
(0)

Kunde kann in Deutschland spanische Airline verklagen

Wer in Deutschland einen Flug bucht, kann einem EU-Gutachter zufolge hier auch seine Rechte einklagen – auch gegen ausländische Fluggesellschaften, die eine Teilstrecke der Verbindung abgewickelt haben. mehr

 

Exklusive Verhandlungen beendet
(0)

Air Berlin mit Easyjet noch immer nicht einig

Bei den Verkaufsverhandlungen zu Air Berlin könnten angesichts zäher Gespräche mit Easyjet nun weitere Bieter ins Spiel kommen. Ob eine Einigung mit Easyjet noch möglich ist, soll das Wochenende zeigen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media