Iron Maiden

(0)

„Ed Force One“ schwer beschädigt

Der Band-Jumbojet B-747 kollidierte mit einem Zugfahrzeug. Vermutlich müssen zwei Triebwerke ausgetauscht werden.

14.03.2016, 12:17 Uhr
Nun muss die „Ed Force One“ erstmal in die Werkstatt.
Foto: Screenshot, Youtube.com / Made In Cardiff TV

Mit einem Jumbojet Boeing B-747 bereist die Metal-Band Iron Maiden derzeit die Welt – im Cockpit sitzt Sänger Bruce Dickinson höchstpersönlich. Ein Unfall auf dem Flughafen der chilenischen Hauptstadt Santiago könnte nun sehr teuer für die Musiker enden: Als das Flugzeug zum Auftanken gezogen wurde, löste sich eine Verankerung zum Truck. Folge: Die Maschine kollidierte mit dem Zugfahrzeug. Zwei Triebwerke wurden schwer beschädigt, zwei Arbeiter leicht verletzt.

Nun müssen die Triebwerke vermutlich ausgetauscht werden. Auf den Tourplan soll der Unfall allerdings keine Auswirkungen haben, da man nun ein neues Flugzeug einsetzen wolle. (OG)

Weitere Business Travel-News

Seit 10 Jahren im Betrieb
(0)

Zweitägige Feier für Berliner Hauptbahnhof

Anders als zum fünften Jubiläum wird es diesmal kein Feuerwerk mit Lasershow geben. Die Feier zum zehnten Geburtstag des Berliner Hauptbahnhofs fällt bescheidener aus. Langweilig soll es aber nicht werden. mehr

 

Egypt-Air-Absturz
(0)

Spezial-Suchschiff im Einsatz

Die Zeit wird knapp bei der Suche nach dem Flugschreiber des Unglücks-Airbus. Mittlerweile ist ein französisches Spezialschiff eingetroffen. Nach einem Hinweis ist der Suchradius jetzt deutlich eingeschränkt worden. mehr

 

ICE-Jubiläum
(0)

Abschied vom Temporausch

Als der ICE kam, war die Deutsche Bahn noch eine Behörde. Nach Börsenträumen und internationaler Expansion besinnt sich die Bahn wieder auf ihren Heimatmarkt. Dabei sind die Fernzüge wichtiger denn je. mehr

 

Air Berlin
(0)

Zweimal täglich nach Sofia

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft legt im Bulgarien-Verkehr zu. Neben einem Code-Share-Dienst der Bulgaria Air gibt es wieder einen eigenen Flug zwischen Berlin-Tegel und Sofia. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media