ITB

(0)

Botswana wird Partnerland 2017

Der Binnenstaat im südlichen Afrika wird das nächste Partnerland der Reisemesse ITB in Berlin. Laut ITB-Chef David Ruetz sei Botswana das am besten gehütete Geheimnis Afrikas.

09.03.2016, 17:31 Uhr

Am Mittwoch unterschrieben der Tourismusminister des afrikanischen Landes, Tshekedi Khama II, und Christian Göke von der Messe Berlin einen entsprechenden Vertrag, wie die Messe mitteilte. Botswana sei das am besten gehütete Geheimnis Afrikas, sagte David Ruetz, Chef der ITB Berlin. In dem Staat im südlichen Afrika liegen zum Beispiel die Kalahari und das Okavango-Delta. Botswana wird die Eröffnungszeremonie der ITB am 7. März 2017 organisieren. Das diesjährige Partnerland sind die Malediven. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Barcelona (Update)
(0)

Etliche Tote bei Terroranschlag

Ein Lieferwagen rast in der katalanischen Metropole in eine Menge voller Menschen, mehr als ein Dutzend sterben. Die Terrormiliz IS bekennt sich zu dem Anschlag. Der Haupttäter ist noch auf der Flucht. mehr

 

Streit um Flughafen
(0)

Debatte zu Tegel ohne Durchbruch vertagt

Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafenstreit sind verhärtet. Auch ein Spitzengespräch bringt keinen Durchbruch. mehr

 

Strecke Rastatt–Baden-Baden
(0)

Bahn-Schaden schafft Lieferprobleme

Der Schaden an der Strecke der Rheintalbahn zieht weite Kreise. Ob die Züge Ende des Monats wieder rollen, ist noch völlig unklar. Die Bahn beginnt, das Loch mit Beton zu füllen. mehr

 

Air Berlin
(0)

Verkaufspläne werden konkreter

Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein. Für die Beschäftigten sind die Aussichten trübe. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media