ITB

(0)

Botswana wird Partnerland 2017

Der Binnenstaat im südlichen Afrika wird das nächste Partnerland der Reisemesse ITB in Berlin. Laut ITB-Chef David Ruetz sei Botswana das am besten gehütete Geheimnis Afrikas.

09.03.2016, 17:31 Uhr

Am Mittwoch unterschrieben der Tourismusminister des afrikanischen Landes, Tshekedi Khama II, und Christian Göke von der Messe Berlin einen entsprechenden Vertrag, wie die Messe mitteilte. Botswana sei das am besten gehütete Geheimnis Afrikas, sagte David Ruetz, Chef der ITB Berlin. In dem Staat im südlichen Afrika liegen zum Beispiel die Kalahari und das Okavango-Delta. Botswana wird die Eröffnungszeremonie der ITB am 7. März 2017 organisieren. Das diesjährige Partnerland sind die Malediven. (dpa)

Weitere Business Travel-News

DRV-Studie
(0)

Geschäftsreisende etwas entspannter

Geschäftsreisende sind nicht mehr so gestresst wie in den vergangenen Jahren. Das ergab eine Studie des Deutschen Reise Verbands (DRV). Lange Fahrtzeiten, kurze Nächte und die Angst vor Terror bleiben aber zuverlässige Stressfaktoren. mehr

 

IUBH-Befragung
(0)

Zusatzleistungen als Chance für Airlines

Der Preis ist heiß: Für viele Passagiere zählt laut einer Befragung vor allem der Preis. Laut einer Befragung der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) müssten Airlines daher Zusatzleistungen gezielter verkaufen. mehr

 

Condor
(0)

Spekulationen um weitere Einsparungen

Einem Bericht zufolge soll bei der Thomas-Cook-Tochter noch deutlicher gespart werden. Weitere Stellenstreichungen könnten die Folge sein. mehr

 

Ryanair
(0)

Zubringerflüge für Air Europa

Ryanair entdeckt die Zubringerrolle für sich. Der Billigflieger will seine Kunden auf die Langstrecke bringen und kooperiert dafür mit der spanischen Air Europa. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media