ITB

(0)

Zentraler Treffpunkt für den Geschäftsreisemarkt

Der deutsche Geschäftsreise Verband VDR präsentiert sich zum zweiten Mal mit dem „Home of Business Travel by ITB & VDR“ auf der ITB in Berlin.

05.03.2014, 12:03 Uhr
Das „Home of Business Travel by ITB & VDR“ ist auf der ITB Berlin Anlaufstelle für den Geschäftsreisemarkt.
Foto: VDR

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr setzen der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR und die Messe Berlin ihr Konzept auf der diesjährigen ITB fort. Gemeinsam mit starken Partnern aus seiner Mitgliedschaft präsentiert der Verband wieder geballtes Business Travel Know-how. Auf einem 200 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in Halle 7.1a. können sich Travel- und Event Manager, Nachwuchskräfte, Einkäufer sowie Leistungsanbieter in lockerer Lounge-Atmosphäre über Angebote und Möglichkeiten zur Optimierung von Geschäftsreisen informieren.

Mitaussteller sind in diesem Jahr AirPlus International, Business Visum, Concur (Germany), Derpart Travel Service, Egencia, FCm Travel Solutions, Holiday Inn Berlin Airport – Conference Centre, SAP und TS24 Travel Solutions.

Der Gemeinschaftsstand ist direkt an die 20 Vorträge und Diskussionsrunden der ITB Business Travel Days gekoppelt, von denen die VDR-Akademie inhaltlich für zwei zuständig ist. Liane Feisel, Inhaberin des auf Reisekostenmanagement spezialisierten Beratungsunternehmens Feisel Consulting, führt die Workshop-Teilnehmer am 6. März 2014 in die Kunst des Benchmarks ein. Und beim Business Travel Strategietag am 7. März 2014 gibt Thomas Ansorge (Thomas Ansorge Travel Consulting) einen Einblick in Ausschreibungen und Vertragsmodelle mit Reisebüros.

Weitere Business Travel-News

Bahnhof in Münster
(0)

Reisende bekommen mehr Platz

Ihren größten Bahnhofsneubau seit mehreren Jahren hat die Bahn am Wochenende in Münster eröffnet. Drei Jahre hatte der Bau des neuen Empfangsgebäudes gedauert. mehr

 

Griechenland
(0)

Streik der Müllarbeiter führt zu Problemen

In Athen türmen sich die Müllberge, das Problem stinkt buchstäblich zum Himmel. Die Müllarbeiter bleiben hart – ihr Streik soll andauern, bis die Regierung 10.000 Arbeiter fest anstellt. Auch Touristengebiete sind betroffen. mehr

 

LH-Boss Carsten Spohr
(0)

Keine Chance für Air-Berlin-Übernahme

Air Berlin hat Schulden von mehr als einer Milliarde Euro. Die will sich die Lufthansa nicht aufhalsen. Eine Übernahme der Berliner durch die Frankfurter bleibt also zunächst Theorie. mehr

 

BER-Baustelle
(0)

Bosch droht mit Arbeitsniederlegung

Schon wieder wackelt der Eröffnungstermin für den neuen Berliner Hauptstadt-Flughafen. Der Streit zwischen der Flughafen-Gesellschaft und der Firma Bosch eskaliert. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media