Jet Airways

(0)

Code Sharing für Amsterdam-Dienste

Die größte internationale Fluggesellschaft Indiens sichert ihre neuen Amsterdam-Dienste ab. Mit KLM und Delta Air Lines startet ein Code Sharing.

15.03.2016, 09:44 Uhr
Dreierbündnis von KLM, Jet Airways und Delta Air Lines besiegelt.
Foto: Delra Airlines

Am Ostersonntag, dem ersten Tag des Sommerflugplans, nimmt Jet Airways Amsterdam ins Streckennetz auf. Von jenem Tage an gibt es tägliche Nonstop-Flüge ab dem niederländischen Hub nach Mumbai, Neu-Delhi und Toronto. Dafür schließt die indische Fluggesellschaft ein Code-Sharing-Abkommen mit Delta Air Lines und KLM. Letztere bedient auch weiterhin täglich Amsterdam–Mumbai.

Besonders interessant dürften für deutsche Reisende die Code Shares zwischen Jet Airways und KLM sein. 30 Europa-Verbindungen der niederländischen Fluggesellschaft erhalten einen Jet-Airways-Code, so beispielsweise auch Flüge ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart nach Amsterdam.

Nat Pieper, Senior Vice President Europe, Middle East and Africa von Delta, ergänzt: „Zudem profitieren unsere Kunden von gegenseitigen Vorteilen der Treueprogramme und Lounge-Zugang.“ (LS)

Weitere Business Travel-News

LCC
(0)

Erfolgreiches Partner-Treffen in Barcelona

Wie reagieren wir am besten auf die sich nachhaltig veränderten Reisetrends? Dieses Thema beschäftigte die 130 Reiseexperten der Lufthansa City Center (LCC) aus aller Welt, die sich jetzt zum Regional Meeting in Barcelona getroffen haben. mehr

 

Arabian Travel Market
(0)

Von Pessimismus keine Spur

Dubai, Abu Dhabi und Co. zählen zu den touristischen Boom-Regionen der Welrt. Das spiegelt sich auch auf Arabian Travel Market wider. Die Reisemesse in Dubai erwartet einen Rekordbesuch. mehr

 

Etihad
(0)

Robin Kamark betreut Beteiligungen

Robin Kamark ist neuer CEO Etihad Equity Partners. In dieser Funktion verantwortet er die strategische Führung der Minderheitsbeteiligungen des Carriers, darunter auch Air Berlin. mehr

 

Apple Maps
(0)

Nahverkehrsdaten jetzt auch für Paris

Konkurrenz für Google: Apple Maps implementiert für die französische Hauptstadt Paris Echtzeitinformationen des Öffentlichen Personennahverkehrs. So kann man sich nun auch mit der Apple Watch durch die Stadt navigieren lassen. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media