Kaliningrad

(0)

Visum bei Einreise genügt

Wer für bis zu 72 Stunden das ehemalige Königsberg besucht, muss vor der Reise kein Visum bei der Botschaft mehr beantragen. Allerdings muss er sich an eine Reiseagentur wenden.

von Oliver Graue, 16.03.2016, 15:30 Uhr
Von Königsberg sind nach dem Krieg nur wenige Gebäude übrig geblieben.
Foto: Gl0ck33 | Dreamstime.com

Das ehemalige Königsberg ist für Touristen aus Staaten des Schengener-Abkommens, also auch Deutschland, vergleichsweise einfach zu bereisen. Für einen Aufenthalt bis maximal 72 Stunden braucht kein Visum mehr vor Abreise beantragt zu werden. Es wird künftig direkt am Flughafen oder an der Grenze ausgestellt. Einziges Manko: Mit Air Berlin hat die einzige Fluggesellschaft, die von Deutschland direkt nach Königsberg flog, ihre letzten Verbindungen ab Berlin eingestellt.

Alternative: Das „Visum bei Einreise“ gibt es auch an den beiden russisch-polnischen Grenzübergängen Bagrationowsk und Mamonowo. Kaliningrad-Besucher haben die Möglichkeit, von Deutschland aus nach Danzig zu fliegen und von dort eine preisgünstige Linienbusverbindung nach Königsberg zu nehmen, welche einen dieser beiden Übergänge nutzt. Wer will, kann aber auch im Voraus einen Chauffeur-Service buchen. Dieser ist über viele der Anbieter zu bekommen, die auch das 72-Stunden-Visum besorgen können (siehe unten).

Visumsvermerk erst an der Grenze


Der Antrag für das 72-Stunden-Visum kann nicht wie beim traditionellen Visum bei der russischen Botschaft oder einem russischen Konsulat gestellt werden. Zuständig hierfür sind ausgesuchte russische Reiseagenturen. Über diese erfolgt die Voranmeldung. Dazu benötigen sie lediglich eine Kopie des Reisepasses sowie Angaben zu Einreisedatum, Einreiseort, Einreiseuhrzeit, Heimatanschrift, Telefonnummer, Beruf und Adresse des Arbeitgebers. Die Kosten betragen etwa 75 Euro – das unterscheidet sich jedoch je nach Anbieter. Den Visumsvermerk im Reisepass erhält man erst an der Grenze.

Die beantragenden Reiseagenturen vermitteln in aller Regel auch alle anderen Leistungen rund um einen Königsberg-Besuch: Fahrten ebenso wie Hotels, Ausflüge oder Pauschalpakete. Die Hotelpreise sind angesichts der derzeitigen Rubelschwäche vergleichsweise niedrig. Gute Zimmer sind bereits ab 35/40 Euro zu bekommen. Eine Liste mit zugelassenen Agenturen finden Sie unten.

Ausreise an jedem Grenzübergang möglich


Die Ausreise aus Russland darf an jedem beliebigen Grenzübergang erfolgen. So lassen sich Kaliningrad-Aufenthalte beispielsweise gut mit der Kurischen Nehrung in Litauen verbinden. Zwischen Kaliningrad und Litauen (Nidden, Klaipeda) fahren ebenfalls Busse, in der Regel zweimal täglich. Von Klaipeda zurück nach Kiel kann man mit der Fähre fahren.

Wichtig: Die beiden Grenzübergänge zwischen Russland und Polen sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. An Wochenenden ist kein Grenzverkehr mit dem 72-Stunden-Visum möglich.

Reisepass und biometrisches Passbild nötig


Besucher benötigen bei der Einreise zwar kein schriftliches Dokument, da dieses von der Reiseagentur bereits elektronisch übermittelt wurde. Der Reisepass (muss noch mindestens 6 Monate gültig sein) sowie 1 biometrisches Passbild müssen jedoch mitgebracht werden. Wer mit dem Auto einreist, muss zudem die Grüne Versicherungskarte mit einem Vermerk für ihre Gültigkeit auch in Russland vorweisen.

Für die Einreise von größeren Reisegruppen ist die Grenz-Regelung nach Aussage mehrerer Veranstalter nicht praktikabel, da sie zeitaufwendig und umständlich sei. Anbieter wie DNV bleiben daher beim klassischen Weg der Visa-Beantragung, bis grundlegende Änderungen gebe.

Agenturen, die Visa beantragen dürfen


Anuta
Address: Leonova Str. 8, Kaliningrad, 236000, Russia
Tel: +7 4012 355 234
Email: office@anuta.ru
Website: http://www.anuta.ru/

Baltma Tours
Address: av. Mira 94, Kaliningrad, 236000, Russia
Tel: +7 (4012) 931 931
Email: postmaster@baltma.koenig.su
Website: http://www.baltma.ru

Brisen
Address: Dmitrija Donskogo Str. 7, Office 530 Kaliningrad, 236000, Russia
Tel/Fax.: +7 (4012) 578 937
Email: brisen@baltnet.ru
Website: http://www.brisen.koenig.ru

Nocturne
Address:Leninsky Prospekt, 81 Kaliningrad, 236040, Russia
Tel: +7 (4012) 469 578, 538 071
Fax: +7 (4012) 453 216
Email: office@nocturne.ru
Website: http://www.nocturne.ru

Swena Tours
Address: Ozjornaja Str. 25A Kaliningrad, 236029, Russia
Tel: +7 (4012) 954 399
Fax: +7 (4012) 279 450
Email: swena@gazinter.net
Website: http://www.swena.ru

Universal-Tour
Address: 36-B, Sovetsky prospekt, Kaliningrad, 236000, Russia
Tel: +7 (4012) 556 176, 516 653
Fax: +7 (4012) 551 932
Email: unitour@bds.ru
Website: http://www.universaltur.narod.ru

Weitere Business Travel-News

Hamburg Süd
(0)

Reiseagentur von Verkaufsplänen betroffen

Die Reederei Hamburg Süd, zu der auch die gleichnamige Reiseagentur gehört, wird an die dänische Maersk-Gruppe verkauft. Wie es mit dem Reisebüro weitergeht, ist offen. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Lufthansa kritisiert neue Entgeltverordung

Die veränderte Gebührenordung für den Flughafen Frankfurt bevorteile Newcomer weiterhin unangemessen. So lautet die Kritik von Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister auf die Entscheidung des hessischen Wirtschaftsministers. mehr

 

Fraport
(0)

Ryanair erhält weniger Vorteile in Frankfurt

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat die großen Rabatt-Vorteile für neue Airlines auf dem Frankfurter Flughafen gekippt. Rabatte gibt es nun für alle Airlines. mehr

 

Flixbus
(0)

Fernbus-Anbieter entdeckt Wirtschaftlichkeit

Bisher ist die junge Branche um Marktführer Flixbus hauptsächlich für extrem niedrige Preise und fehlende Gewinnmargen bekannt. Das könnte sich laut Medienberichten bald ändern. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media