China

(0)

Keine Visa für Tibet

Die Volksrepublik China verweigert Ausländern mal wieder die Einreise nach Tibet.

25.10.2012, 09:35 Uhr

Einreise-Genehmigungen für Tibet (TAR Permit) werden derzeit und bis auf weiteres nicht erteilt, heißt es bei den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes. Gründe werden wie üblich nicht angegeben. Medien spekulieren, dass eine Selbstverbrennung aus Protest gegen die chinesische Herrschaft der Auslöser für das aktuelle Verbot sein könne.

Außerdem weist das Auswärtige Amt darauf hin, dass das Abheben von Bargeld an Bankautomaten mit deutschen EC-Karten derzeit nur sehr eingeschränkt möglich ist. Reisende nach China sollten daher in jedem Fall andere Zahlungsmittel wie Kreditkarte und Bargeld vorhalten.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Lufthansa
(0)

Gunter Pleuger soll Streit mit Piloten schlichten

Der ehemalige deutsche UN-Diplomat Gunter Pleuger soll im festgefahrenen Tarifstreit zwischen dem LH-Management und den eigenen Piloten vermitteln. Weitere Streiks sind damit wohl vorerst vom Tisch. mehr

 

Boot Düsseldorf
(0)

Weniger Segler auf Wassersport-Messe

Segler könnten auf deutschen Gewässern schon bald zu einem seltenen Anblick werden: Bei Einsteigern in den Wassersport sind nach Angaben des Bundesverbands Wassersportwirtschaft zunehmend Motorboote gefragt. mehr

 

American Express Global Business Travel
(0)

Thomas Weigl wird Verkaufschef

Wechsel in der Verkaufsleitung von American Express Global Business Travel in Deutschland: Thomas Weigl (Foto) hat Thorsten Hild abgelöst. mehr

 

ANA
(0)

Mehr Kapazität für Düsseldorf

Die größte Fluggesellschaft Japans findet zunehmend Gefallen an ihrer sechsten Europa-Destination. Mit Beginn des Sommerflugplans wird Düsseldorf mit größeren Jets angesteuert. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media