Corporate Rates Club

(0)

Kräftiger Umsatzsprung

Der Corporate Rates Club konnte seinen Umsatz 2011 kräftig steigern. Auch mit der Gewinnentwicklung zeigte sich der Geschäftsführer des Hotel-Portals, Michael Krenz, zufrieden.

15.02.2012, 08:52 Uhr
CRC-Geschäftsführer Michael Krenz ist mit der Bilanz für 2011 zufrieden.
Foto: Stefan Scholtz

Insgesamt erzielte die Hotelbuchungsplattform für Geschäftsreisende im vergangenen Jahr einen Umsatz von 9,1 Mill. Euro, nach 7,3 Mill. ein Jahr zuvor. Das entsprecht einer Steigerung von 25 Prozent. Der Gewinn vor Steuern lag nach Angaben des Stralsunder Unternehmens im sechsstelligen Bereich.

Grund für die erhebliche Umsatzsteigerung ist laut Corporate Rates Club (CRC) unter anderem der Gewinn zahlreicher Firmenkunden mit einem hohem Geschäftsreisevolumen. Unter den neuen CRC-Nutzern sind zum Beispiel die BS Energy Gruppe mit etwa 1200 Mitarbeitern mit hohem Reiseaufkommen, die Habermaaß GmbH mit rund 1100 Beschäftigten in der reiseintensiven Spielwaren- und Möbelbranche sowie die Serviceplan-Gruppe für innovative Kommunikation mit mehreren Hundert Geschäftsreisenden.

Die von CRC verlangte Hotelprovision von zehn Prozent soll laut Geschäftsführer Michael Krenz 2012 stabil bleiben. „Wir schließen uns also ganz bewusst dem Trend der aktuell viel diskutierten Provisionserhöhungen in der Branche nicht an“, so Krenz, der damit auf die von Platzhirsch HRS zum 1. März angekündigte höhere Hotel-Kommission anspielt.

Weitere Business Travel-News

DRV-Studie
(0)

Geschäftsreisende etwas entspannter

Geschäftsreisende sind nicht mehr so gestresst wie in den vergangenen Jahren. Das ergab eine Studie des Deutschen Reise Verbands (DRV). Lange Fahrtzeiten, kurze Nächte und die Angst vor Terror bleiben aber zuverlässige Stressfaktoren. mehr

 

IUBH-Befragung
(0)

Zusatzleistungen als Chance für Airlines

Der Preis ist heiß: Für viele Passagiere zählt laut einer Befragung vor allem der Preis. Laut einer Befragung der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) müssten Airlines daher Zusatzleistungen gezielter verkaufen. mehr

 

Condor
(0)

Spekulationen um weitere Einsparungen

Einem Bericht zufolge soll bei der Thomas-Cook-Tochter noch deutlicher gespart werden. Weitere Stellenstreichungen könnten die Folge sein. mehr

 

Ryanair
(0)

Zubringerflüge für Air Europa

Ryanair entdeckt die Zubringerrolle für sich. Der Billigflieger will seine Kunden auf die Langstrecke bringen und kooperiert dafür mit der spanischen Air Europa. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media