Langzeithotels

(0)

Apartment-Camp in Nürnberg

Die Branche trifft sich vom 19. bis 21. November in der fränkischen Metropole. Zahlreiche Impulsvorträge stehen auf dem Programm.

08.10.2014, 11:12 Uhr
Nach Bonn (2013) ist in diesem Jahr Nürnberg der Veranstaltungsort.
Foto: Derag

Zum fünften Mal laden The Living Hotels für den 19. bis 21. November zum Apartment Camp ein – Veranstaltungsort ist diesmal Nürnberg. Los geht es mit einem Get-together-Abend am Mittwoch, den 19. November.

Herzstück des Events, das sich an alle Angehörigen der Apartment-Branche richtet, ist dann der Donnerstag: Von 9.30 Uhr bis 16 Uhr gibt es zahlreiche Impulsvorträge zu aktuellen und spannenden Themen der Branche – vom Blick auf den deutschen Markt der Langzeit­hotels über die Entwicklungen im benachbarten Ausland und die Möglichkeit der elektronischen Buchung von Apartments durch Travel Manager bis hin zur Vorstellung neuer Projekte im Boardinghouse-Bereich. In kleinen Workshops lassen sich die Themen vertiefen.

Der Freitagvormittag bildet zugleich Ausklang und Höhepunkt der Veranstaltung: Führende Vertreter der großen Apartment-Anbieter diskutieren über Chancen und Herausforderungen des Marktes. Mit dabei sind Adagio, Adina, Citadines, Derag Livinghotels und Marriott. Als Medienpartner der gesamten Veranstaltung fungiert BizTravel.

Ort des Camps ist das Derag Livinghotel Maximilian Nürnberg. Die Teilnahmegebühr beträgt 179 Euro exklusive Mehrwertsteuer. Vorjahresbesucher sowie BizTravel-Leser bezahlen 159 Euro. Interessenten registrieren sich unter dem unten genannten Link, kreuzen das Feld „Vorjahresbesucher“ an und nennen im Kommentarfeld „BizTravel“.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Großbritannien
(0)

Skyscanner registriert höhere Flugnachfrage

Das Brexit-Referendum hat womöglich nicht nur negative Effekte. Die -Flugbuchungen von Reisenden in Richtung Großbritannien ziehen momentan stark an. mehr

 

Frankreich
(0)

Bade-Polizisten werden bewaffnet

Vermehrte terroristische Anschläge führen zu zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen. Polizisten im Rettungsschwimmer-Einsatz an den französischen Küsten sollen in diesem Sommer am Strand Waffen tragen. mehr

 

Condor
(0)

Fernflüge rücken in den Fokus

Der zur Thomas Cook Group gehörende größte deutsche Ferienflieger setzt mehr denn je auf Interkont-Dienste. Auf Mittelstrecken schmerzen hingegen die fehlenden Flüge in die Türkei und nach Ägypten. mehr

 

Proteste gegen Arbeitsmarktreform
(0)

Eiffelturm in Paris dicht

Touristen haben es momentan in Frankreich nicht leicht. Anhaltende Proteste gegen die Arbeitsmarktreform hindern erneut am Besuch des Eiffelturms. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media