London

(0)

Uber startet Mitfahr-Angebot

Mit einem für Europa neuen Angebot versucht sich Uber in Großbritanniens Hauptstadt. Dabei können sich mehrere Reisende einen Wagen teilen.

01.12.2015, 08:33 Uhr
Über Uber vermittelt in London mit mehreren in einem Fahrzeug unterwegs – das ist jetzt möglich.
Foto: Thinkstock

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber weitet sein Mitfahr-Angebot Uber Pool auf London aus. Der Service werde dort von Freitag an verfügbar sein, kündigte das Start-up aus San Francisco an. Bei Uber Pool können sich mehrere Fahrgäste, die in die gleiche Richtung unterwegs sind, einen Wagen teilen.

Das vor gut einem Jahr zunächst in den USA gestartete Angebot basiert auf dem Service Uber X, bei dem Mietwagen mit Chauffeur zur Verfügung stehen. Uber sieht im Teilen der Fahrstrecke eine Möglichkeit, den Preis für die Kunden zu drücken. Uber Pool war zuletzt unter anderem in New York und San Francisco verfügbar. Ein Zeitpunkt für den Start des Dienstes in Deutschland ist noch nicht bekannt. Hierzulande ist Uber nur noch in Berlin und München aktiv. Das Geschäft in Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf „pausiert“.

Uber war in Europa auf besonders scharfen Gegenwind mit seinem Service Uber Pop gestoßen, bei dem Privatleute Fahrgäste mit dem eigenen Auto beförderten. Taxi-Branche und Behörden sahen darin unfairen Wettbewerb und die Verletzung geltender Regeln. Inzwischen wurde das Angebot nach mehreren Gerichtsurteilen eingestellt. (dpa)

Weitere Business Travel-News

British Airways
(0)

Flugbetrieb in London startet nach IT-Panne

Nach einem Computerausfall, der am Samstag den Flugbetrieb von BA an den Flughäfen Heathrow und Gatwick lahmgelegt hatte, soll sich der Betrieb am Sonntag wieder normalisieren. Für Heathrow werden aber weiter Ausfälle erwartet. mehr

 

Aeroflot-Gruppe
(0)

Russlands Luftverkehr hebt wieder ab

Die Airlines der Aeroflot-Gruppe befinden sich auf Expansionskurs. Insbesondere der Low-Cost-Ableger Pobeda weist beachtliche Wachstumsraten auf. mehr

 

Ranking der umsatzstärksten Hotels
(0)

Estrel Berlin neu an der Spitze

Die „Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ erhebt jährlich eine Rankfolge der Top-200-Hotels in Deutschland. Erstmals nach mehreren Jahren gibt es wieder einen Wechsel an der Spitze. mehr

 

HRS
(0)

Neuer Marktplatz für Hotels

Mit dem Market Place hat das Hotelreservierungssystem HRS eine neue Plattform für die Hotellerie geschaffen. Über sie sollen sich die Leistungsträger zusäzliches Geschäft sichern können. HRS-Chef Tobias Ragge jedenfalls baut so weiter an einer Diversifizierung des eigenen Angebots. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media