LOT

(0)

Drei Mal täglich ab Düsseldorf

Düsseldorf ist offenbar ein lukratives Pflaster für das polnische Star-Alliance-Mitglied. In Kürze wird deswegen auch die Frequenz auf die Strecke Düsseldorf–Warschau auf drei tägliche Dienste ausgeweitet.

05.02.2016, 12:01 Uhr
Die Route wird dreimal täglich mit Embraer-Jets bedient.
Foto: LOT

Erst seit kurzem fliegt LOT zwei Mal pro Tag zwischen Düsseldorf und Warschau – zum 4. April wird die Frequenz nun auf drei tägliche Flüge erhöht. Die Verbindung war erst im Januar wieder aufgenommen worden. Ab Warschau bietet LOT Anschlüsse etwa nach Beirut, Tokio, Larnaka, Vilnius, Kischinau (Moldau), Riga, Charkiw (Ukraine), Bukarest, Zagreb, Tallinn, Kiew, Minsk, Eriwan, Tiflis und Sofia. Innerhalb Polens bestehen Anschlüsse nach Danzig, Krakau, Rzeszow, Stettin, Posen, Breslau sowie Kattowitz.

Die Strecke wird dreimal täglich mit Embraer-Jets bedient (Abflug Düsseldorf um 07.45 Uhr, 10.15 Uhr und 19.50 Uhr). Angeboten werden Economy Class, Premium Economy und Business. (OG)

Weitere Business Travel-News

Abu Dhabi
(0)

Emirat führt Hotel-Abgabe ein

Das Golf-Emirat verlangt von Besuchern eine neue Abgabe. Sie wird bei Hotelübernachtungen fällig. Starttermin für die Gebühr ist bereits der 1. Juni. mehr

 

Piloten-Ausbildung
(0)

Lufthansa nimmt nur Selbstzahler

Der Sparkurs bei Deutschlands größtem Airline-Konzern trifft nun auch die künftigen Topverdiener. Flugschüler müssen ihre Ausbildung künftig komplett selbst bezahlen. mehr

 

Innovation Norway
(0)

Tourismus-Chef geht zum Reiseverband

Per-Arne Tuftin wird neuer Geschäftsführer beim Forum for reiseliv (FFR). Der Verband ist das norwegische Pendant zum deutschen BTW. mehr

 

Meliá Hotels
(0)

Premiere auf zwei Märkten

Die Meliá Hotels bauen ihre internationale Präsenz aus. Gleich für drei Länder wurden jetzt Management-Verträge für neue Häuser unterzeichnet. In zwei Ländern geht Meliá erstmals an den Start. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media