LOT

(0)

Drei Mal täglich ab Düsseldorf

Düsseldorf ist offenbar ein lukratives Pflaster für das polnische Star-Alliance-Mitglied. In Kürze wird deswegen auch die Frequenz auf die Strecke Düsseldorf–Warschau auf drei tägliche Dienste ausgeweitet.

05.02.2016, 12:01 Uhr
Die Route wird dreimal täglich mit Embraer-Jets bedient.
Foto: LOT

Erst seit kurzem fliegt LOT zwei Mal pro Tag zwischen Düsseldorf und Warschau – zum 4. April wird die Frequenz nun auf drei tägliche Flüge erhöht. Die Verbindung war erst im Januar wieder aufgenommen worden. Ab Warschau bietet LOT Anschlüsse etwa nach Beirut, Tokio, Larnaka, Vilnius, Kischinau (Moldau), Riga, Charkiw (Ukraine), Bukarest, Zagreb, Tallinn, Kiew, Minsk, Eriwan, Tiflis und Sofia. Innerhalb Polens bestehen Anschlüsse nach Danzig, Krakau, Rzeszow, Stettin, Posen, Breslau sowie Kattowitz.

Die Strecke wird dreimal täglich mit Embraer-Jets bedient (Abflug Düsseldorf um 07.45 Uhr, 10.15 Uhr und 19.50 Uhr). Angeboten werden Economy Class, Premium Economy und Business. (OG)

Weitere Business Travel-News

Pakistan
(0)

Passagierflugzeug abgestürzt

Nur wenige Minuten vor der Landung verschwindet PIA-Flug PK-661 von den Radarschirmen. An Bord der pakistanischen Turboprop sind 42 Passagiere. mehr

 

Neuer Fahrplan Hamburg–Sylt
(0)

Bahn verspricht Ende der Zugausfälle

Chaos und Ärger waren in den vergangenen Wochen groß auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Westerland. Die Bahn übernimmt die Strecke vom Betreiber Nord-Ostsee-Bahn und will das Zugchaos beenden. mehr

 

Einreisen
(0)

Usbekistan streicht Visapflicht

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise in das mittelasiatische Land kein Visum mehr. Stattdessen wird eine Eintrittsgebühr von 50 US-Dollar erhoben. mehr

 

Zypern
(0)

Neustart für Cyprus Airways

Nach dem Aus für den National Carrier Cyprus Airways rollt in dem Inselstaat eine neue Airline an den Start. Nur der Name ist mit dem insolventen Vorgänger identisch. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media