Lufthansa City Center

(0)

Michael Jost wird Leiter Online

Die Lufthansa City Center führen die Bereiche Online und Produkt zusammen. Leiter der neuen Sparte wird Michael Jost. Seine einzige neue Aufgabe bei dem Franchisesystem ist es nicht.

04.02.2016, 09:59 Uhr
Michael Jost
Foto: Lufthansa City Center

Die Lufthansa City Center (LCC) strukturieren die Geschäftsbereiche Online und Produkt um. Beide Sparten werden zusammengeführt. Die Leitung übernimmt Michael Jost.

In seiner Funktion verantwortet Jost nicht nur die Online-Kanäle des Reisebüro-Franchisesystems wie die zentrale Website www.LCC.de und das Internet-Konzept „LCC MyPage“ für die Franchisepartner, sondern auch das touristische Aktionsprodukt, das auf allen Kanälen – online wie stationär – vermarktet wird. Außerdem wurde Jost neben Frank Jäger zum weiteren Vorstand der LCC 24 AG, dem Online-Reisebüro der Lufthansa City Center, berufen.

Michael Jost verfügt über langjährige Erfahrung in der Touristik. Unter anderem war er als Geschäftsführer des Internet-Reisebüros Ferien.de, des Service-Portals Reisemeister sowie des Reiseveranstalters Transocean Kreuzfahrten tätig. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Emirates | Turkish Airlines
(0)

Laptops bis zum Boarding nutzen

Auf die Verbannung von größeren Elektronikgeräten seitens der USA und Großbritanniens auf bestimmten Flugstrecken, reagieren nun die ersten beiden Carrier. Sie kündigen einen neuen Service an, um die Folgen des Banns zu minimieren. mehr

 

Germanwings-Absturz
(0)

Gedenkskulptur für Opfer enthüllt

Direkt am Absturzort des Germanwings-Jets in den französischen Alpen soll eine Gedenkskulptur aufgestellt werden. Das Kunstwerk wurde nun vor Angehörigen auf einer Gedenkfeier enthüllt. mehr

 

Mexikanischer Drogenkrieg
(0)

Holland America Line streicht Acapulco

Zu gefährlich: Acapulco wird nicht mehr von Schiffen der Holland America Line angesteuert. Denn die Küstenstadt ist vom Drogenkrieg in Mexiko besonders stark betroffen. mehr

 

Cockpit-Sicherheit
(0)

Vier-Augen-Prinzip auf dem Prüfstand

Das kurz nach dem Germanwings-Absturz eingeführte Vier-Augen-Prinzip im Flugzeug-Cockpit steht bei den größeren deutschen Airlines auf dem Prüfstand. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media