Mein Fernbus Flixbus

(0)

Erste Verbindung nach Polen

Der Fernbus-Anbieter expaniert weiter ins Ausland. Zwischen Berlin und Stettin gibt es künftig eine direkte Verbindung.

03.12.2015, 11:37 Uhr
Die Busse rollen künftig nach Polen.
Foto: Flixbus

Wie der Fernbus-Marktführer mitteilt, sind neun tägliche Fahren vorgesehen. Die Verbindung beginnt am Flughafen Tegel und führt über den Berliner ZOB. Die Fahrzeit beträgt je nach Start- oder Zielhaltestelle zwischen 2:35 Stunden und 2:50 Stunden. Polnische Kunden können die Fahren auch über die Website flixbus.pl buchen.

Partner wird ein Busunternehmen aus Westpommern namens „FollowMe!“, das mit vier Bussen auf der Strecke unterwegs sein wird. Es ist der erste polnische Partner im Netzwerk von Mein Fernbus Flixbus. „Mit Polen heißen wir das insgesamt 16. europäische Land in unserem Streckennetz willkommen. Und unsere neue Verbindung zwischen Berlin und Stettin ist erst der Anfang – 2016 werden wir unser Angebot in Polen weiter ausbauen“, sagt André Schwämmlein, Geschäftsführer von Mein Fernbus Flixbus. (ASC)

Weitere Business Travel-News

Schrumpfkurs
(0)

Air Berlin verkleinert sich radikal

Über nur noch 75 Maschinen soll die Gesellschaft künftig verfügen. 40 Flugzeuge gehen an Lufthansa, außerdem wird das touristische Geschäft ausgelagert. Rund 1200 Jobs fallen weg. mehr

 

Katar
(0)

Großzügigere Regeln für Transit-Visa

Katar will seine Position als Stop-over-Ziel verbessern. Dafür wurden nun die Regeln für Transit-Visa überarbeitet und erleichtert. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

EVG fordert bis zu 7 Prozent mehr Gehalt

Die größte Eisenbahner-Gewerkschaft stellt harte Forderungen für die Beschäftigten der DB. Dabei sollen diese die Wahl haben, ob sie eine maximale Lohnerhöhung, mehr Freizeit oder mehr Urlaub haben wollen. mehr

 

Vorfall mit Fahrgast (Update)
(0)

Zugverkehr im Großraum Leipzig massiv gestört

In und rund um Leipzig kommt es zu Störungen im Bahn- und Stadtverkehr. Laut Polizei ist ein Fahrgast in einem Intercity „ausgerastet“. Sie konnte den Mann am Nachmittag festnehmen. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media