Mein Fernbus Flixbus

(0)

Kehrt Köln in Fahrplan zurück?

Seit Ende Oktober dürfen Fernbusse nicht mehr die Kölner Innenstadt ansteuern. Damals kehrte der Branchenführer der Stadt ganz den Rücken. Nun gibt es offenbar neue Bewegung in dem Thema.

30.12.2015, 10:49 Uhr

Wie das Studio Köln vom WDR berichtet, verhandelt der Fernbus-Gigant Mein Fernbus Flixbus mit der Stadt Köln darüber, „ob seine Busse in Zukunft auf einem Privatgrundstück nahe der Innenstadt halten dürfen“. Die Verlagerung der Fernbus-Haltepunkte vom Hauptbahnhof (Breslauer Platz) und Köln-Deutz (Gummersbacher Straße) an den neuen Busbahnhof am Köln Bonn Airport hatte Mein Fernbus Flixbus mit der Abwanderung aus der Millionenmetropole in die nächste Großstadt – Leverkusen – beantwortet. Doch diese Abwanderung strafen offenbar die Fahrgäste ab. Der WDR berichtet, dass die Fahrgastzahlen nach Leverkusen weit hinter den Erwartungen des Unternehmens zurückgeblieben seien. (LS)

Weitere Business Travel-News

Umfrage unter Entscheidern
(0)

Brexit schadet Image Großbritanniens

Der Travel Industry Club hat 147 Entscheider zu den Auswirkungen des Brexit befragt. Die meisten sehen nachhaltige Folgen für den europäischen Tourismus. mehr

 

Flughafen Friedrichshafen
(0)

Neuer Nonstop-Dienst nach Toulouse

Zuwachs im Streckennetz vom Bodensee Airport: Im September startet ein neuer Liniendienst nach Toulouse. Der Flug dauert mit einem kleinen Propeller-Flugzeuge dauert knapp zwei Stunden. mehr

 

Kommentar
(0)

Das Reisen geht weiter

Deutschland ist verunsichert: Eine große Zahl an Schreckenstaten trifft das Land, Terror ebenso wie Amokläufe. Was bedeutet das für die Business-Travel-Branche? mehr

 

Edinburgh
(0)

Erstes W Hotel in Schottland eröffnet 2021

Nach London plant Starwood Hotels & Resorts Worldwide ein zweites W Hotel in Edinburgh. Es soll die traditionelle Hotellandschaft der Stadt revolutionieren. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media