Mein Fernbus Flixbus

(0)

Marktführer expandiert nach Osteuropa

Mein Fernbus Flixbus nimmt gemeinsam mit der österreichischen Blaguss-Gruppe nun auch Kurs auf Osteuropa. Der größte deutsche Fernbus-Anbieter vermarktet die Fahrten von Blaguss, etwa nach Kroatien, Tschechien und Ungarn.

21.01.2016, 14:28 Uhr
Mein Fernbus Flixbus arbeitet mit Blaguss zusammen.
Foto: Christian Lendl

Das teilte beide Seiten am Donnerstag mit. Verwaltet werde das osteuropäische Netz von der neuen gemeinsamen Landesgesellschaft Flixbus CEE mit Sitz in Budapest und Zagreb. „Unser Ziel ist ein grünes Netz von Bordeaux bis Bukarest – und die aktuelle Angebotserweiterung nach CEE ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Ab sofort sind Metropolen wie Bratislava, Zagreb oder Budapest mehrmals täglich angebunden und die grünen Fernbusse fahren bis an die kroatische Küste“, sagte André Schwämmlein, Geschäftsführer von Mein Fernbus Flixbus. Zudem wollen die Unternehmen in den nächsten Monaten gemeinsam neue Linien nach Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina einrichten. (dpa/ASC)

Weitere Business Travel-News

Luxus-Hotellerie
(0)

Kempinski investiert im Nahen Osten

Kempinski Hotels will im kommenden Jahr mehrere neue Häuser in Oman, in den Emiraten und in Saudi-Arabien eröffnen. Die Hotelkette spricht von einer „langfristigen Version“. Ein Haus muss weichen. mehr

 

Job-Börse
(0)

Berlin an Air-Berlin-Mitarbeitern interessiert

Die Berliner Verwaltung ist weiter daran interessiert, Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin einzustellen. mehr

 

Fürstlicher Abflug
(0)

Empörung über Millionen für Air-Berlin-Chef

Die Fluggesellschaft mit den Schokoherzen hat offenbar auch ein Herz für ihre Chefs. Der absehbare goldene Handschlag empört Politiker, denn tausende Beschäftigte von Air Berlin fürchten um ihren Job. Was ist dran an den Vorwürfen? mehr

 

Vielflieger-Programm
(0)

Meilen einlösen bei Topbonus wieder möglich

Mit der Insolvenz von Air Berlin kam auch die Pleite des Vielflieger-Programms Topbonus. Nun kehrt das Programm wieder zu einer seinen Wurzeln zurück. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media