Messe mbtm

(0)

VDR lockt mit zwei Workshops

Themen der Seminare am 2. Dezember in München sind: Mobilitäts-Management sowie Kommunikation im Travel Management.

05.11.2014, 10:27 Uhr
Als neue nationale Leitmesse für Mice und Business Travel will sich der mbtm etablieren.
Foto: dfv

„Erfolgreiche Kommunikation im Travel Management“ und „Vom Travel zum Mobility Management“ – so heißen die Workshops, die der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) für Besucher der Business-Travel- und Mice-Messe mbtm anbietet. Beide Seminare dauern jeweils zwei Stunden und finden am 2. Dezember 2014 – einem Dienstag – beim mbtm in den Eisbach-Studios in München statt. Angeboten werden sie zu einem Vorteilspreis von 49 Euro plus Mehrwertsteuer.

Nur noch wenige Wochen sind es bis zur Premiere der neuen nationalen Leitmesse für den Mice- und Business-Travel-Bereich: Der „mbt Market meets Meetingplace Germany“ (mbtm) lockt mit mehr als 170 Ausstellern aus den Bereichen Mice und Geschäftsreisen. Dazu gibt es ein umfassendes Vortrags- und Weiterbildungsprogramm auf zwei Bühnen auf der Messefläche. Im Deutschen Fachverlag, einer der beiden Initiatoren der Messe, erscheint auch BizTravel in der Tochtergesellschaft FVW Mediengruppe in Hamburg.

Vorteil für BizTravel- und fvw-Leser: Sie können sich auch weiterhin kostenlos für den Messebesuch und das Vortrags- und Weiterbildungsprogramm (nicht VDR-Workshops!) registrieren. Die Anmeldung erfolgt über den Link unten.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Egyptair
(0)

Maschine offenbar in Luft zerbrochen

Vorausgegangen war den derzeitigen Ermittlungen zufolge ein Feuer an Bord. Die Maschine mit 66 Menschen war im Mai 2016 ins Mittelmeer gestürzt. mehr

 

Nach Unwetter-Chaos
(0)

Fraport will Nachtflugverbot lockern

Wegen schwerer Unwetter blieben am Freitagabend in Frankfurt 25 Maschinen am Boden, etwa 7000 Menschen mussten die Nacht am Flughafen verbringen. Der Flughafenbetreiber Fraport fordert, Nachtflüge flexibler zu handhaben. mehr

 

MH370
(0)

Hinweise auf Selbstmord

Mehr als zwei Jahre nach dem Flugzeugabsturz soll die Suche demnächst wohl beendet werden. Nun gibt es die These, der Pilot könnte die Maschine bewusst in die Katastrophe gelenkt haben. mehr

 

Terror-Folgen
(0)

Ryanair bangt um ihr Gewinnziel

Wie schon Wettbewerber Easyjet fürchtet nun auch Low Cost Carrier Ryanair aus Irland um seine gesteckten Gewinnziele – und begründet das mit Terrorangst und dem Brexit-Votum der Briten. Im ersten Quartal sanken bereits die Ticketpreise. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media