Miami

(0)

Norovirus auf Majesty of the Seas

Auf einem Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean sind mehr als 60 Passagiere erkrankt. Auch zwei Crewmitglieder mussten behandelt werden.

20.01.2014, 09:41 Uhr
Die Majesty of the Seas
Foto: Michel Verdure/RCI

Rund 60 der mehr als 2.500 Passagiere an Bord des Royal-Caribbean-Kreuzfahrtschiffs Majesty of the Seas sind offenbar am Norovirus erkrankt. Das melden mehrere US-amerikanische Medien. Demnach brach die Massenerkrankung während einer fünftägigen Bahamas-Rundreise aus. Auch zwei der 800 Crewmitglieder sollen erkrankt sein.

Die Erkrankten wurden auf dem Schiff medizinisch versorgt, so ein Sprecher von Royal Caribbean. Die Majesty of the Seas hatte am Freitag im Hafen von Miami festgemacht. Das Schiff wurde während des Aufenthalts gereinigt und desinfiziert.

Weitere Business Travel-News

Service für Reisende
(0)

Katar führt Online-Visum ein

Wer nach Katar reist, kann seine Einreiseerlaubnis nun bereits vorher online beantragen. Die neue Regelung gilt allerdings nur unter einer Bedingung. mehr

 

Schutz vor Angriffen
(0)

Bahn stattet Mitarbeiter mit Bodycams aus

Die Deutsche Bahn will ihr Sicherheitspersonal künftig besser vor Angriffen schützen. Die Mitarbeiter sollen dafür mit Körperkameras ausgestattet werden. mehr

 

USA-Flüge
(0)

Strenge Auflagen statt Laptop-Verbot

Die Ankündigung eines generellen Laptop-Verbots auf Flügen in die USA schreckte Fluggesellschaften auf. Jetzt heißt es in Washington: Eine nicht minder sichere Lösung ohne Verbot sei gefunden. mehr

 

Air India
(0)

Indische Regierung beschließt Verkauf

Die indische Regierung will die staatliche Fluggesellschaft Air India verkaufen. Darauf habe sich das Kabinett im Grundsatz geeinigt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media