Moxy

(0)

Europa bekommt 2016 fünf Häuser

Die Marriott-Marke hat ihre jüngsten Expansionspläne vorgestellt. In diesem Jahr sind fünf neue Häuser in Europa geplant, davon drei in Deutschland.

11.03.2016, 09:00 Uhr
Das erste Hotel von Moxy eröffnete am Mailand Malpensa Airport.
Foto: Moxy Hotels

Das Boutique-Hotelkonzept eröffnet im März am Flughafen München ein Haus mit 252 Zimmern, am Berliner Ostbahnhof im August ein Haus mit 210 Zimmern und in Eschborn im September ein Haus mit 176 Zimmern. In diesem Jahr kommen zudem Hotels in Oslo und Aberdeen sowie in Tempe (Arizona) sowie New Orleans hinzu.

„Diese zweite Entwicklungsphase stellt mit der Eröffnung fünf neuer Hotels in diesem und 16 weiteren im kommenden Jahr einen wichtigen Schritt dar für die Marke Moxy. Dies ist erst der Anfang einer aufregenden Reise für Moxy in Europa“, sagte Amy McPherson, President und Managing Director von Marriott International in Europa.

2014 eröffnete Marriott International das erste Moxy Hotel am Flughafen Mailand-Malpensa. Bis zu 150 Moxy Hotels sollen im Lauf der nächsten zehn Jahre entstehen. Für 2017 ist ein Haus in Frankfurt geplant. (ASC)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Kuba
(0)

Erstes US-Hotel seit der Revolution eröffnet

Erstmals seit der kubanischen Revolution 1959 eröffnet auf der Karibikinsel wieder ein US-Hotel. Die Hotelkette Starwood hat das Four Points by Sheraton im Geschäfts- und Diplomatenviertel Miramar in Havanna übernommen. mehr

 

Neue Währung in Weißrussland
(0)

Mit ausreichend Barem ausstatten

Weißrussland stellt zum 1. Juli seine Währung um. Reisende sollten laut einem Hinweis des Auswärtigen Amtes vorsorgen. mehr

 

Flughafen München
(0)

Satelliten-Terminal sorgt für Ärger

Vor gut zwei Monaten haben der Flughafen München und die Lufthansa das neue Satellitengebäude von Terminal 2 eröffnet. Jetzt ist ein Streit über ausstehende Zahlungen entbrannt. mehr

 

Istanbul-Anschlag
(0)

Veranstalter bieten kostenlose Stornierungen

Zumindest für Reisen nach Istanbul akzeptieren nun die ersten Reiseveranstalter Stornierungen – kostenfrei. Für Urlaubsreisen in den Rest des Landes gilt das allerdings nicht. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media