München

(0)

DB betreibt S-Bahn-Netz weiter

Ganz ohne Ausschreibung soll die Deutsche Bahn das gesamte Münchner S-Bahn-Netz weiter betreiben dürfen. Zunächst für zwei zusätzliche Jahre, ehe alles auf den Prüfstand kommt.

04.02.2016, 08:22 Uhr

Das Münchner S-Bahn-Netz bleibt bis 2019 in der Hand der Deutschen Bahn. Der Vertrag zwischen der Bayerischen Eisenbahn-Gesellschaft (BEG) mit DB Regio läuft zwar im Dezember 2017 aus, soll aber übergangsweise um zwei Jahre verlängert werden, wie Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) bekanntgab. Die Übergangsvereinbarung ist der erste Teil eines „Drei-Stufen-Konzeptes“ für die Neuvergabe der Münchner S-Bahn.

Für die Zeit von Dezember 2019 an soll dann das gesamte Netz neu ausgeschrieben werden. Anfang der 2030er Jahre – nach der Inbetriebnahme der zweiten Stammstrecke durch die Innenstadt, von der Herrmann fest ausgeht – soll es eine zweite Ausschreibung geben. Möglicherweise soll das Netz dann aufgeteilt und streckenweise an verschiedene Betreiber vergeben werden. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Oktoberfest München
(0)

Weniger als sechs Millionen Besucher

Am Montag geht die Wiesn zu Ende. Selbst wenn am Wochenende noch einmal viele Besucher kommen, wird das Oktoberfest die Grenze von sechs Millionen Gästen wohl nicht erreichen. mehr

 

Air-Berlin-Boss Stefan Pichler
(0)

„Alle Flüge werden durchgeführt“

Nach den Ankündigungen zum neuen Schrumpfkurs bei Air Berlin versucht CEO Stefan Pichler die Wogen im Markt zu glätten. Er verspricht, dass alle Flüge stattfinden werden. mehr

 

Leonardo Hotels
(0)

Weiter auf Wachstumskurs

Die Leonardo Hotels haben allein 2016 bislang sieben neue Häuser eröffnet. In den kommenden zwei Jahren sollen weitere Hotels, unter anderem in München, folgen. mehr

 

Viking Freya
(0)

Havarie wohl menschliches Versagen

Die Ursache fürs Schiffsunglück bei Erlangen bleibt mysteriös. Allerdings bestätigt die Polizei nun erstmals, dass der Unfall der Viking Freya vermutlich auf menschliches Versagen zurückzuführen sei. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media