Nach Estonian-Pleite

(0)

Nordic Aviation übernimmt

Ab Ende März 2016 sollen Berlin und Wien als neue Ziele an Tallinn angebunden werden. München soll ab diesem Datum zweimal täglich bedient werden.

01.02.2016, 16:23 Uhr
Adria übernimmt noch den gesamten Flugverkehr für Nordic Aviation
Foto: Adria Airways

Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix: Estonian Air ist zwar pleite, da sie eine unerlaubte staatliche Subvention nicht zurückzahlen kann, doch nun geht es unter dem Namen „Nordic Aviation“ weiter. Da die estnische Regierung schon geahnt hatte, dass die EU die Subventionen als Wettbewerbsverzerrung geißeln würde, hatte sie bereits vor einigen Monaten zur Sicherheit eine Ersatz-Airline gegründet – eben Nordic Aviation.

Diese wird ab 27. März 2016 viermal in der Woche ab Berlin und zweimal täglich ab München in die estnische Hauptstadt Tallinn fliegen. Ebenfalls ganzjährig soll dann auch viermal in der Woche ab Wien geflogen werden. Zurzeit steuert Nordic Aviation acht Ziele an: Amsterdam, Brüssel, Kiew, Oslo, Stockholm, Trondheim, Vilnius und München.

Nordic Aviation verfügt derzeit weder über Flugzeuge noch Know-how. Auch steht die Fluglizenz noch aus. Die Routen werden daher von der slowenischen Adria Airways betrieben, die wie berichtet kürzlich von zwei Münchnern gekauft worden war. Auch Flugbetrieb und -ablauf werden von Adria geregelt. Im Herbst sollen dann sämtliche Ziele mit eigenen Maschinen angeflogen werden. (OG)

Weitere Business Travel-News

Nachtzüge in Deutschland
(0)

Österreicher füllen die Lücke

Bis vor kurzem schien klar: Der Nachtzugverkehr in Deutschland mit Liege- und Schlafwagen steht vor dem Aus. Nun geht es doch weiter. Aber nicht mit der Deutschen Bahn. mehr

 

Verschollener Flug MH-370
(0)

Familien protestieren gegen Ende der Suche

Die Klärung eines der größten Mysterien der jüngeren Zivilluftfahrt wird zunehmend unwahrscheinlicher. Wo ist die Boeing B-777 der Malaysia Airlines geblieben? Gegen das Ende der Suche demonstrieren Angehörige. mehr

 

Airbnb
(0)

Die gastlichsten Orte Deutschlands

Ein hoch auf die Oldenburger: Die niedersächsische Universitätsstadt hat die besten Privatunterkünfte. Dies hat die Online-Plattform Airbnb anhand ihrer Gäste-Bewertungen ermittelt. mehr

 

Forum Geschäftsreisen
(0)

Den 22. November vormerken

BizTravel und VDR veranstalten am 22. November ihr 2. Forum Geschäftsreisen. Es richtet sich an alle, die mit der Planung, Buchung oder dem Einkauf von Geschäftsreisen befasst sind. Hier alle Fragen und Antworten. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media