Opodo Corporate

(0)

Rückvergütung als Buchungsanreiz

Das Online-Reisebüro Opodo baut sein Geschäftsreise-Segment aus. Firmenkunden sollen unter anderem mit Rückvergütungen gelockt werden.

24.06.2015, 11:57 Uhr
So sieht die Buchungsplattform aus.
Foto: www.opodo-corporate.de

Opodo verbindet seinen Firmenkunden-Service künftig mit dem Privatreise-Bereich. Nutzer von Opodo Corporate können zusätzlich zur bestehenden Business-Lösung des Online-Reisebüros eine individuell gebrandete Opodo.de-Buchungsplattform für private Reisen in ihr jeweiliges Intranet integrieren. Für die privaten Buchungen der Mitarbeiter verspricht Opodo „attraktive Rückvergütungen“. Diese können laut Unternehmen zum Beispiel zur Senkung der Servicekosten im Geschäftsreise-Bereich genutzt werden oder den buchenden Mitarbeitern als Rabatt zugutekommen.

Vervollständigt wird das sogenannte 360-Grad-Modell von Opodo Corporate durch eine neue Payment-Lösung: Erstmals ist es für Vertragskunden möglich, alle Hotelbuchungen inklusive lokaler Partnerhotels und Vertragsraten über das eigene Airplus-Reisestellenkonto abzuwickeln. So können neben allen Flug-, Bahn- und Mietwagenbuchungen nun auch erstmals Hotelbuchungen zentral abgerechnet werden.

Opodo Corporate steht Unternehmen ab einem Reisevolumen von 150 Flugtickets pro Jahr offen. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Lufthansa-Winterstrecken
(0)

Buchungsstart für sieben neue Routen

Deutschlands größter Airline-Konzern wächst nicht nur mit Billigflügen, sondern auch mit der Kerngesellschaft Lufthansa an den Drehkreuzen in Frankfurt und München. Gleich sieben neue Routen werden für den nächsten Winter angekündigt. mehr

 

Nordrhein-Westfalen
(0)

Massive Störungen im Bahnverkehr

Ausgerechnet zur Hauptferienzeit gibt es Probleme mit dem Schienenverkehr. Eine Stellwerkstörung sorgt im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen für massive Verspätungen und Zugausfälle. mehr

 

Verbraucher-Umfrage
(0)

Fluggäste zufrieden mit Handynutzung

Die Gäste von Fluggesellschaften in Deutschland sind unterm Strich zufrieden mit den Angeboten und Leistungen der Airlines. Besonders die Nutzung von Mobilfunk-Geräten findet immer mehr Anhänger. mehr

 

Deutsche Hospitality
(0)

Kooperation für mehr Intercity Hotels

Die Deutsche Hospitality will ihre Präsenz im deutschen Markt stärken. Dafür kooperiert der Hotelbetreiber mit dem Projektentwickler GBI. Im Fokus der Zusammenarbeit steht vor allem der Ausbau der Marke Intercity. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media