Paris

(0)

Beinahe-Kollision einer Drohne mit Passagierjet

Eine Drohne hat einen Passagierjet im Landeanflug auf den Pariser Flughafen Charles de Gaulle zu einem Ausweichmanöver veranlasst. Die Drohne sei nur wenige Meter an dem Airbus A-320 der Fluggesellschaft Air France vorbeigeflogen.

04.03.2016, 17:16 Uhr
Am Pariser Flughafen Charles de Gaulle ereignete sich der Vorfall.
Foto: Stefan Scholtz

Das teilte die französische Untersuchungsbehörde für die Zivilluftfahrt BEA auf ihrer Webseite mit. Das aus Barcelona kommende Flugzeug näherte sich demnach am 19. Februar seinem Ziel, als der Co-Pilot vorne links vom Flugzeug die Drohne entdeckte. Daraufhin habe er den Autopiloten aufgehoben und leicht umgesteuert. „Der Flugkapitän sieht die Drohne und schätzt, dass sie ungefähr fünf Meter unter dem linken Flügel des Flugzeugs vorbeifliegt“, heißt es in der kurzen Mitteilung weiter.

Die Behörde stufte die Begegnung auf etwa 5500 Fuß (1676 Meter) Höhe als „schweren Vorfall“ ein. Unklar blieb in der Mitteilung, um was für eine Drohne es sich handelte. Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.

Drohnen sind in Frankreich in der Nähe von Flughäfen verboten, auch dürfen sie in der Regel eine Flughöhe von 150 Metern nicht überschreiten. Im September hatte sich eine Drohne am Londoner Flughafen Heathrow bis auf wenige Meter einem landenden Passagierjet genähert. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Convention Bureau Vorarlberg
(0)

Provisionen statt Mitgliedsbeitrag

Fremdenverkehrsbüros vermarken in aller Regel die Hotels und Locations, die bei ihnen Mitglied sind. Vorarlberg nimmt nun auch andere Anbieter ins Portfolio und setzt auf Provisionen statt auf Mitgliedsbeiträge. mehr

 

Italien
(0)

Auch Touristen unter den Erdbeben-Opfern

Bei dem schweren Erdbeben in Mittelitalien sind offenbar auch mehrere Ausländer ums Leben gekommen. Die Außenministerien in Madrid und Bukarest bestätigten am Donnerstag den Tod eines spanischen und fünf rumänischer Staatsbürger. mehr

 

Marriott-Starwood-Zusammenschluss
(0)

Hoteleinkäufer unter Druck

Die Übernahme der Starwood-Hotelkette durch Wettbewerber Marriott wird die Hotellandschaft erheblich verändern. Auch Travel Manager und Hoteleinkäufer dürften die neue Marktmacht zu spüren bekommen, prognostiziert CWT in einer neuen Studie. mehr

 

L’tur
(0)

Spezialangebote für Lufthansa-Flüge

Lufthansa vermarktet über L’tur zwei spezielle Ticket-Pakete exklusiv. Marcus Frank, Leiter Revenue Management Lufthansa-Hub-Airlines, will nun Erfahrungen im Vertrieb mit Hilfe des NDC-Datenstandards sammeln. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media