People’s Air Group

(0)

Thomas Krutzler wird CCO

Der Luftfahrt-Manager verantwortet künftig den Vertrieb der Fluggesellschaft People’s Viennaline sowie des Flughafens St. Gallen-Altenrhein.

18.03.2016, 17:30 Uhr
Thomas Krutzler
Foto: People’s Air Group

Die People’s Air Group organisiert sich neu. Thomas Krutzler übernimmt die neu geschaffene Stelle als Chief Commercial Officier und übernimmt damit die Verantwortung des Vertriebs und verstärkt die Geschäftsleitung.

Ziel sei, das Kerngeschäft der Geschäftsfliegerei sowie der Linien- und Charterbetreuung nachhaltig auszubauen und den gesamten Vertrieb von Flughafen und Fluggesellschaft zu stärken. Thomas Krutzler war zuvor unter anderem in der Leitung der Flughäfen Zürich und Wien sowie Verkaufsdirektor der Air-Berlin-Tochter Niki.

Im Dezember 2015 erst hatte People’s Air mit Daniel Steffen einen neuen CEO bekommen. Er war zuvor sechs Jahre lang als Vertriebs- und Marketingchef des Flughafens Bern tätig. Der bisherige Chef Armin Unternährer war aus gesundheitlichen Gründen von allen Funktionen zurückgetreten.

People’s Viennaline konnte im vergangenen Jahr im Linienverkehr zwischen Altenrhein und Wien ihre Passagierzahl um zehn Prozent steigern. Auf den touristischen Routen betrug das Plus sogar 19 Prozent. (OG)

Weitere Business Travel-News

Emirates | Turkish Airlines
(0)

Laptops bis zum Boarding nutzen

Auf die Verbannung von größeren Elektronikgeräten seitens der USA und Großbritanniens auf bestimmten Flugstrecken, reagieren nun die ersten beiden Carrier. Sie kündigen einen neuen Service an, um die Folgen des Banns zu minimieren. mehr

 

Germanwings-Absturz
(0)

Gedenkskulptur für Opfer enthüllt

Direkt am Absturzort des Germanwings-Jets in den französischen Alpen soll eine Gedenkskulptur aufgestellt werden. Das Kunstwerk wurde nun vor Angehörigen auf einer Gedenkfeier enthüllt. mehr

 

Mexikanischer Drogenkrieg
(0)

Holland America Line streicht Acapulco

Zu gefährlich: Acapulco wird nicht mehr von Schiffen der Holland America Line angesteuert. Denn die Küstenstadt ist vom Drogenkrieg in Mexiko besonders stark betroffen. mehr

 

Cockpit-Sicherheit
(0)

Vier-Augen-Prinzip auf dem Prüfstand

Das kurz nach dem Germanwings-Absturz eingeführte Vier-Augen-Prinzip im Flugzeug-Cockpit steht bei den größeren deutschen Airlines auf dem Prüfstand. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media