People’s Air Group

(0)

Thomas Krutzler wird CCO

Der Luftfahrt-Manager verantwortet künftig den Vertrieb der Fluggesellschaft People’s Viennaline sowie des Flughafens St. Gallen-Altenrhein.

18.03.2016, 17:30 Uhr
Thomas Krutzler
Foto: People’s Air Group

Die People’s Air Group organisiert sich neu. Thomas Krutzler übernimmt die neu geschaffene Stelle als Chief Commercial Officier und übernimmt damit die Verantwortung des Vertriebs und verstärkt die Geschäftsleitung.

Ziel sei, das Kerngeschäft der Geschäftsfliegerei sowie der Linien- und Charterbetreuung nachhaltig auszubauen und den gesamten Vertrieb von Flughafen und Fluggesellschaft zu stärken. Thomas Krutzler war zuvor unter anderem in der Leitung der Flughäfen Zürich und Wien sowie Verkaufsdirektor der Air-Berlin-Tochter Niki.

Im Dezember 2015 erst hatte People’s Air mit Daniel Steffen einen neuen CEO bekommen. Er war zuvor sechs Jahre lang als Vertriebs- und Marketingchef des Flughafens Bern tätig. Der bisherige Chef Armin Unternährer war aus gesundheitlichen Gründen von allen Funktionen zurückgetreten.

People’s Viennaline konnte im vergangenen Jahr im Linienverkehr zwischen Altenrhein und Wien ihre Passagierzahl um zehn Prozent steigern. Auf den touristischen Routen betrug das Plus sogar 19 Prozent. (OG)

Weitere Business Travel-News

BCD Travel
(0)

Verstärktes Engagement in China

Die Geschäftsreise-Kette BCD Travel übernimmt die Mehrheit an einem bisherigen Joint Venture in China. Für CEO John Synder ist dies Beleg der offensiven Aquisitionsstrategie des Dienstleisters. mehr

 

Schrumpfkurs
(0)

Air Berlin verkleinert sich radikal

Über nur noch 75 Maschinen soll die Gesellschaft künftig verfügen. 40 Flugzeuge gehen an Lufthansa, außerdem wird das touristische Geschäft ausgelagert. Rund 1200 Jobs fallen weg. mehr

 

Katar
(0)

Großzügigere Regeln für Transit-Visa

Katar will seine Position als Stop-over-Ziel verbessern. Dafür wurden nun die Regeln für Transit-Visa überarbeitet und erleichtert. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

EVG fordert bis zu 7 Prozent mehr Gehalt

Die größte Eisenbahner-Gewerkschaft stellt harte Forderungen für die Beschäftigten der DB. Dabei sollen diese die Wahl haben, ob sie eine maximale Lohnerhöhung, mehr Freizeit oder mehr Urlaub haben wollen. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media