Qixxit

(0)

Mobilitätsportal mit direkter Buchung

Nutzer können in der Mobilitäts-App Qixxit erstmals Fahrkarten der Deutschen Bahn direkt buchen. Die Buchungsfunktion für weitere Verkehrsträger auf der Vergleichsplattform soll folgen.

17.09.2015, 12:31 Uhr
Weiterentwicklung: Der Verkehrsmittelvergleich von Qixxit integriert nun auch erste Buchungsfunktionen.
Foto: www.qixxit.de

Ob Flugzeug, Bahn, Nahverkehr, Mietwagen, Carsharing oder Leihfahrrad – das Mobilitätsportal Qixxit zeigt an, wie und mit welchen Verkehrsmitteln Reisende am besten an ihr Ziel kommen. Bislang war eine direkte Buchung der einzelnen Transportmittel über die Plattform nicht möglich. Nutzer wurden auf die jeweiligen Websites der einzelnen Anbieter weitergeleitet. Nun können zumindest Bahnfahrkarten direkt auf Qixxit gebucht werden.

Dass zunächst die Buchungsfunktion für DB-Fahrkarten integriert wird, überrascht nicht. Schließlich ist Qixxit ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn. „Die Integration der Buchungsfunktion ist der konsequente erste Schritt in der Weiterentwicklung der App“, sagt Friederike Aulhorn, Leiterin von Qixxit. Ziel sei es, auch die Buchung anderer integrierter Verkehrsmittel direkt in der Anwendung zu ermöglichen.

Ausgenommen von der Bahn-Direktbuchung via Qixxit-App sind zunächst Länder-Tickets, Fahrkarten für den Nahverkehr sowie Tickets für den City Night Line. Hier werden die Nutzer wie bisher zum mobilen Angebot der DB weitergeleitet.

Für die kommenden Releases der App sind unter anderem Sitzplatzreservierungen in der 1. Klasse und individualisierbare Nutzerprofile geplant. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

Frankreich
(0)

Votum für neuen Großflughafen

Das mitunter auch Referenden für große Bauprojekte in Europa mehrheitsfähig sind, zeigt eine Abstimmung an Frankreichs Atlantikküste. Dort gab es eine Mehrheit der Bürger zum Bau eine größeren Flughafens für Nantes. mehr

 

Notlandung
(0)

SIA-Jet mit Triebwerksbrand

Zu einem ernsten Vorfall ist es in Singapur gekommen. Eine Maschine der SIA landete nach dem Abbruch ihres Linienfluges mit einem brennenden Triebwerk. mehr

 

Japanische Airline ANA
(0)

Geschlechterneutrale Toiletten in Lounges

Die ANA macht Ernst mit ihrer „Erklärung zur Vielfalt und Integration“ und führt unter anderem geschlechtsneutrale Toiletten ein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen verstärkt für Vielfalt sensibilisiert werden. mehr

 

Aktienkurse nach dem Brexit
(0)

Kaum erholt, weiter geschwächt

Die Börsenkurse großer Reiseunternehmen und Airlines zeigen sich im Laufe des Freitags nach dem Brexit lustlos auf niedrigem Niveau. Mit neuer Hoffnung in die neue Woche, lautet jetzt das Motto. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media