Qixxit

(0)

Mobilitätsportal mit direkter Buchung

Nutzer können in der Mobilitäts-App Qixxit erstmals Fahrkarten der Deutschen Bahn direkt buchen. Die Buchungsfunktion für weitere Verkehrsträger auf der Vergleichsplattform soll folgen.

17.09.2015, 12:31 Uhr
Weiterentwicklung: Der Verkehrsmittelvergleich von Qixxit integriert nun auch erste Buchungsfunktionen.
Foto: www.qixxit.de

Ob Flugzeug, Bahn, Nahverkehr, Mietwagen, Carsharing oder Leihfahrrad – das Mobilitätsportal Qixxit zeigt an, wie und mit welchen Verkehrsmitteln Reisende am besten an ihr Ziel kommen. Bislang war eine direkte Buchung der einzelnen Transportmittel über die Plattform nicht möglich. Nutzer wurden auf die jeweiligen Websites der einzelnen Anbieter weitergeleitet. Nun können zumindest Bahnfahrkarten direkt auf Qixxit gebucht werden.

Dass zunächst die Buchungsfunktion für DB-Fahrkarten integriert wird, überrascht nicht. Schließlich ist Qixxit ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn. „Die Integration der Buchungsfunktion ist der konsequente erste Schritt in der Weiterentwicklung der App“, sagt Friederike Aulhorn, Leiterin von Qixxit. Ziel sei es, auch die Buchung anderer integrierter Verkehrsmittel direkt in der Anwendung zu ermöglichen.

Ausgenommen von der Bahn-Direktbuchung via Qixxit-App sind zunächst Länder-Tickets, Fahrkarten für den Nahverkehr sowie Tickets für den City Night Line. Hier werden die Nutzer wie bisher zum mobilen Angebot der DB weitergeleitet.

Für die kommenden Releases der App sind unter anderem Sitzplatzreservierungen in der 1. Klasse und individualisierbare Nutzerprofile geplant. (MAJ)

Weitere Business Travel-News

British Airways
(0)

Gewerkschaft Unite ruft zum Streik auf

Flugbegleiter sollen Dienste der British Airways von und nach London-Heathrow sieben Tage lang bestreiken. Bislang gingen die Ausstände der Gewerkschaft Unite dort vergleichsweise glimpflich aus. mehr

 

Reisemesse
(0)

Für Travel und Event Manager

Mailands BIT geht mit einem neuen Konzept an den Start, das sich auch an Veranstaltungsplaner und Travel Manager richtet. Über die Messe in Mailand sprach BizTravel mit BIT-Chefin Simona Greco. mehr

 

Leonardo Hotels
(0)

Neues Haus in Warschau öffnet

Das bisherige JM Hotel Warsaw Center öffnet vom 15. März 2017 an seine Türen als Leonardo Royal Hotel Warsaw. Es befindet sich in den Etagen 18 bis 27 des JM-Towers. mehr

 

Finnland
(0)

Flughäfen werden im März bestreikt

Zwischen dem 3. und 10. März tritt das Boderpersonal an finnischen Airports gelegentlich in den Ausstand. Das betrifft auch die Sicherheitskontrollen und die Enteisung. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media