fvw Kongress

(0)

Rekordbesuch in Köln

Zwei Tage volles Progamm in Köln: Zum fvw Kongress und der Fachmesse Travel Expo kamen in diesem Jahr mehr Besucher denn je.

von Klaus Hildebrandt, 15.09.2011, 15:56 Uhr
Bild wurde entfernt.

1998 begann es mit einem Forum für IT-Experten, heute ist der fvw Kongress als Herbstevent der Branche fest etabliert. In diesem Jahr verzeichnete die zweitägige Veranstaltung in der Köln Messe eine Rekordbeteiligung: Den Kongress besuchten 1225 Entscheider aus Touristik und Business Travel, im Vorjahr waren es 1131.

Zuwächse gab es auch auf der begleitenden Fachmesse Travel Expo mit 85 Ausstellern: Hier wurden zusätzlich zu den Kongress-Teilnehmern 1750 Fachbesucher gezählt. Darin enthalten sind auch die Teilnehmer des Reisebüro-Profit-Tags, der Praxisinformationen für den Vertrieb vermittelte. Insgesamt kamen also fast 3000 Reisemanager nach Köln.

„Wir freuen uns nicht nur über die hohe Beteiligung“, bilanziert Dagmar Bohn, Leiterin Event & Service der FVW Mediengruppe, „sondern auch über das sehr positive Feedback von Besuchern und Ausstellern zu den Inhalten, der Organisation und der Qualität der Teilnehmer.“

Neben der Information kam in Köln das Networking nicht zu kurz: Auf der Messe und abends auf der schon legendären Bahn-Party im prall gefüllten Alten Wartesaal traf sich die Branche. Die bekannte Kölner Band „Bläck Fööss“ sorgte für Stimmung.

Der nächste fvw Kongress findet am 25. und 26. September 2012 wieder in der Köln Messe statt.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Hamburg Süd
(0)

Reiseagentur von Verkaufsplänen betroffen

Die Reederei Hamburg Süd, zu der auch die gleichnamige Reiseagentur gehört, wird an die dänische Maersk-Gruppe verkauft. Wie es mit dem Reisebüro weitergeht, ist offen. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Lufthansa kritisiert neue Entgeltverordung

Die veränderte Gebührenordung für den Flughafen Frankfurt bevorteile Newcomer weiterhin unangemessen. So lautet die Kritik von Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister auf die Entscheidung des hessischen Wirtschaftsministers. mehr

 

Fraport
(0)

Ryanair erhält weniger Vorteile in Frankfurt

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat die großen Rabatt-Vorteile für neue Airlines auf dem Frankfurter Flughafen gekippt. Rabatte gibt es nun für alle Airlines. mehr

 

Flixbus
(0)

Fernbus-Anbieter entdeckt Wirtschaftlichkeit

Bisher ist die junge Branche um Marktführer Flixbus hauptsächlich für extrem niedrige Preise und fehlende Gewinnmargen bekannt. Das könnte sich laut Medienberichten bald ändern. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media