Russland

(0)

Überflugverbot für ukrainische Airlines

Auch Fluggesellschaften aus der EU und aus den USA dürfen vermutlich bald nicht mehr über Russland fliegen, kündigte der Kreml an.

von Oliver Graue, 07.08.2014, 13:21 Uhr

Experten hatten es bereits vermutet. Gestern nun drohte Russlands Regierungschef Dmitrij Medwedew unverhohlen damit: Der Kreml überlege, westlichen Fluggesellschaften den Überflug über russisches Territorium zu verbieten. Als Begründung führte er die Einstellung des Flugbetriebs durch die Aeroflot-Tochter Dobrolet auf. Diese sei auf die Sanktionen des Westens zurückzuführen. Dobrolet wird von der EU und den USA boykottiert, da sie die von Russland eroberten Gebiete in der Ukraine anfliegt.

Gegen die ukrainischen Fluggesellschaften hat Russland bereits ein solches Flugverbot verhängt. Seit dem 1. August dürfen sie nicht mehr auf dem kürzesten Weg etwa in die Türkei oder in den Kaukasus fliegen. Ukraine International Airlines (UIA) hat auf ihrer Website einen Plan mit neuen Abflugzeiten ab Kiew veröffentlicht. Dies gilt für Strecken nach Eriwan, Dubai, Batumi (Georgien), Tiflis, Baku und Teheran.

Für Fleisch- und Gemüseexporte aus der EU hat Russland indes ein Importverbot ausgesprochen. Brasilien hat bereits angekündigt, einzuspringen und Lebensmittel nach Moskau liefern zu wollen. Auch mit anderen südamerikanischen Staaten wie Ecuador, Chile und Argentinien will Russland über Importe sprechen, meldet Interfax.

Weitere Business Travel-News

„Schienenkartell“
(0)

Ex-Bahnchef Mehdorn bestreitet Einmischung

Im Prozess um das sogenannte Schienenkartell hat Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn jegliche Beteiligung an der Vergabe von Schienenaufträgen bestritten. „Ich hatte mit dem Tagesgeschäft Schienen überhaupt nichts zu tun.“ mehr

 

Namibia
(0)

Ethiopian und Qatar im Anflug

Die Zahl der Airlines, die Namibia ansteuern steigt. Nun kündigen auch Ethiopian und Qatar Airways Flüge in das südwestafrikanische Land an. mehr

 

Air France-KLM
(0)

Neue Vertriebsleiterin für Deutschland

Carole Dahlmeyer leitet ab September das Verkaufsteam von Air France-KLM im deutschen Markt. Sie löst Bruno Fischer ab. mehr

 

American Express Business Travel
(0)

Amex GBT übernimmt IT-Spezialisten KDS

Geschäftsreisedienstleister American Express Global Busniess Travel (GBT) wird den französischen IT-Spezialisten KDS übernehmen. Damit bekommt er viele neue Anwendungen in die Hände, mit denen er Firmenkunden betreuen kann. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media