Scandlines

(0)

Erste neue Hybridfähre fast fertig

Nun soll es tatsächlich bald soweit sein. Die erste von zwei seit Jahren in der Entstehung befindlichen Hybridfähren für Rostock–Gedser soll auf große Fahrt gehen.

10.03.2016, 11:34 Uhr
Die Hybridfähre Berlin kann bis zu 1300 Passagiere sowie 460 Pkw und 96 Lkw mitnehmen.
Foto: Scandlines

Ende April oder spätestens Anfang Mai sollen die Testfahrten der Berlin beginnen. Mit dieser Botschaft kam Morten Haure-Petersen, CCO von Scandlines, zur ITB. Das neue Schiff, soll jeweils auf den ersten beziehungsweise letzten 20 Minuten der Fährpassagen von Rostock nach Gedser zu 100 Prozent elektrisch fahren. Auf dem Rest der 105-minütigen Überfahrt läuft ein dieselelektrischer Antrieb, dessen Abgase mit einem Scrubber gereinigt werden.

Spätestens zur sommerlichen Hochsaison soll der Betrieb der in Deutschland und Dänemark gebauten neuen Hybridfähre stabil funktionieren. Für den Fall der Fälle wird zudem die Kronprins Frederik weiter als Ersatz beziehungsweise für den Transport von Gefahrgut vorgehalten. Momentan wird zudem noch an der Anpassung der Rampe und des Hafenbeckens in Gedser gearbeitet. (LS)

Weitere Business Travel-News

Global Aviation Monitor
(0)

Weltweite Flugbewegungen knacken Drei-Millionen-Marke

Der Flugverkehr boomt weltweit, besonders in Asien. Aber auch Deutschland legt zu. Das zeigt der neue Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. mehr

 

Flughafen Hahn
(0)

Rheinland-Pfalz hält an Airport-Verkauf fest

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will den Flughafen Hahn nach wie vor verkaufen und gibt dem chinesischen Investor trotz einer säumigen Zahlung eine neue Chance. Ministerpräsidentin Dreyer äußert sich zur Forderung personeller Konsequenzen. mehr

 

Luftverkehrsmarkt
(0)

Ausländische Airlines legen weiter zu

Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) hat Zahlen zur Entwicklung des Luftverkehrsmarkts veröffentlicht. Der deutsche Luftverkehr hinkt dem internationalen hinterher. mehr

 

Easyjet
(0)

Buchungsstart für Winterflüge

Der britische Billigflieger gibt weitere Liniendienste für die Wintersaison 2016/17 zur Buchung frei. Vier neue Strecken ab Berlin-Schönefeld und eine ab München sind für Deutschland darunter. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media