Schweiz

(0)

Unsichere Zeiten bei Skywork

Das Fundament der Schweizer Regionalfluggesellschaft Skywork schein zu wackeln. Die Airline sucht nach Investoren.

von Rita Münck, 01.10.2013, 09:56 Uhr
Skywork aus Bern hat Probleme.
Foto: Sky Work Airlines

Bereits seit einigen Monaten schreibt die Regional-Airline Skywork Negativschlagzeilen: Der Carrier hat finanzielle Nöte, sucht nach neuen Geldgebern. Wie erst vor einigen Tagen bekannt wurde, hat die Airline Ende August bereits einen Dornier-Flugsimulator verkauft, um den Flugbetrieb am Laufen halten zu können. Das zumindest berichtet die „Berner Zeitung“. Zuletzt schrieb das Blatt, dass Reisebüros zögerten, Tickets bei der Airline zu buchen.

Bei Skywork stoßen die Medienberichte auf viel Unmut. CEO Tomislav Lang spricht bereits von einer „Hexenjagd“. Das Tagesgeschäft laufe weiter wie bisher, beteuert Lang. „Wir absolvieren alle unsere Flüge pünktlich, und wir haben genügend Liquidität auf dem Konto“, schiebt er nach. Bei der aktuellen Suche nach Investoren gehe es darum, die längerfristige Zukunft der Fluggesellschaft zu sichern. Ein früherer Investor, Daniel Borer, will offenbar kein Geld mehr nachschieben. Das hat bei Skywork zu Problemen geführt.

Skywork steuert auch Ziele in Deutschland an. Die Fluggesellschaft fliegt von Bern nach Hamburg, Berlin-Tegel, München und Köln/Bonn.

Weitere Business Travel-News

HRS
(0)

Einstieg bei Geschäftsreisespezialisten

Die Kölner HRS-Gruppe setzt ihre Internationalisierungsstrategie fort. So beteiligt sich das Unternehmen an der Lido Group, einem australischen Geschäftsreisespezialisten. mehr

 

Schubumkehr
(0)

TAP Portugal wieder verstaatlicht

Vor wenigen Monaten hatte der Staat 61 Prozent der Airline an ein Konsortium um den Gründer der brasilianischen Airline Azul veräußert. Nun kauft er 50 Prozent zurück. mehr

 

Norwegian
(0)

Flotte wächst noch schneller

Der Osloer Billigflieger Norwegian findet zunehmend Gefallen an Fernflügen. Nun wird die Interkont-Flotte weiter aufgestockt und auch neue weitere B-737 mit besonder großer Reichweite nachbestellt. mehr

 

Ryanair-Boss
(0)

O’Leary orakelt über Ende seiner Wettbewerber

Der Boss von Ryanair, Michael OLeary, wettert wieder einmal gegen seine Wettbewerber in Deutschland. Air Berlin wurde von ihm bereits mehrfach tot gesagt. Neu ist, dass er auch Konkurrent Eurowings ein baldiges Ende voraussagt. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media