Sex-Übergriffe

(0)

Kölns Polizeipräsident gefeuert

Wolfgang Albers soll über die Ereignisse in der Silvesternacht geschwiegen und anschließend falsch informiert haben. Auch die Gewerkschaft übte massiv Kritik an dem 60-Jährigen.

08.01.2016, 17:00 Uhr

Wie berichtet waren in der Silvesternacht junge Frauen massiv belästigt und beklaut worden. Inzwischen liegen rund 200 Anzeigen vor. Weil es sich bei den Tätern mutmaßlich nicht um Deutsche und möglicherweise sogar um Flüchtlinge gehandelt hat, soll der Kölner Polizeipräsident Informationen zurückgehalten haben.

Am Neujahrsmorgen hatte er mitgeteilt, die Nacht sei „weitgehend friedlich und entspannt“ verlaufen. Außerdem soll er nach neuen Informationen bereits in der Nacht aus Duisburg Verstärkungsangebote für den Einsatz, den er erst später einräumte, erhalten haben. Diese habe er abgelehnt.

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) versetzte Albers daher nun in den einstweiligen Ruhestand. (OG)

Weitere Business Travel-News

Seit 10 Jahren im Betrieb
(0)

Zweitägige Feier für Berliner Hauptbahnhof

Anders als zum fünften Jubiläum wird es diesmal kein Feuerwerk mit Lasershow geben. Die Feier zum zehnten Geburtstag des Berliner Hauptbahnhofs fällt bescheidener aus. Langweilig soll es aber nicht werden. mehr

 

Egypt-Air-Absturz
(0)

Spezial-Suchschiff im Einsatz

Die Zeit wird knapp bei der Suche nach dem Flugschreiber des Unglücks-Airbus. Mittlerweile ist ein französisches Spezialschiff eingetroffen. Nach einem Hinweis ist der Suchradius jetzt deutlich eingeschränkt worden. mehr

 

ICE-Jubiläum
(0)

Abschied vom Temporausch

Als der ICE kam, war die Deutsche Bahn noch eine Behörde. Nach Börsenträumen und internationaler Expansion besinnt sich die Bahn wieder auf ihren Heimatmarkt. Dabei sind die Fernzüge wichtiger denn je. mehr

 

Programmierweltmeister Rüdiger Off
(0)

„Lufthansas Feind heißt Google“

Die Reisebranche verschlafe gerade die Aufbereitung der Kundendaten, so der Silicon-Valley-Forscher. Branchenfremde Firmen nutzten dies, um klassische Anbieter zu verdrängen. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media