Sharing Economy

(0)

Carsharing wächst langsamer

Bei den Carsharing-Anbietern in Deutschland sind mittlerweile 1,26 Mio. Nutzer registriert. Das sind 220.000 oder gut ein Fünftel mehr als vor einem Jahr. Der Zuwachs hat sich damit verlangsamt.

29.02.2016, 14:24 Uhr
Großer Anbieter auf dem Carsharing-Markt: Car2go.
Foto: Car2go

Das teilte der Bundesverband Carsharing am Montag in Berlin mit. Stichtag war der 1. Januar. Inzwischen können die Bundesbürger in 537 Orten ein Auto mit anderen Nutzern teilen, das sind 47 Orte mehr als ein Jahr zuvor. „Der Zuwachs ist etwas gedämpfter als in den Vorjahren, aber zweistellig, so dass wir zufrieden sind“, sagte Verbandsgeschäftsführer Willi Loose. Nach den Branchendaten verfestigte sich der Trend, dass in den Großstädten immer stärker die stationsunabhängigen Angebote der Autobauer den Markt beherrschen, während sich in den kleineren Städten klassische Anbieter mit festen Abhol- und Abgabeorten für die Autos etablieren. Viele Kunden sind bei mehreren Anbietern angemeldet, so dass die Nutzerzahl auch Doppelzählungen enthält. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Visafreier Aufenthalt
(0)

Deutsche entdecken Weißrussland

Seit Weißrussland sich vor einer Woche für Touristen geöffnet hat, sind bereits Menschen aus 46 verschiedenen Staaten ins Land gekommen. Die größte Gruppe unter ihnen: deutsche Reisende. mehr

 

BER
(0)

Keine Lärmpausen für Anwohner

Am neuen Hauptstadtflughafen wird es die viel diskutierten Lärmpausen am späten Abend und am frühen Morgen vorerst nicht geben. Solche Pausen entstünden für einen Teil der Anwohner, wenn in den Randzeiten nur auf einer der beiden Start- und Landebahnen Flugzeuge abheben und starten. mehr

 

American Express Global Business Travel
(0)

Globaler Zuschlag bei BASF

Erfolg für American Express Global Business Travel: Der Dienstleister hat sich den Geschäftsreiseetat des Chemiekonzerns BASF gesichert – und das auf globaler Ebene. mehr

 

Sailing Yacht A
(0)

Größte Segeljacht der Welt in Gibraltar festgesetzt

Die größte Segeljacht der Welt ist in Gibraltar unter Arrest. Das bestätigten die Behörden im britischen Überseegebiet der dpa. Die in Kiel gebaute „Sailing Yacht A“ ist demnach seit voriger Woche festgesetzt. Das ist der Grund. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media