Sicherheit auf Geschäftsreise

(0)

Der VDR will’s wissen

Das Thema Sicherheit auf Geschäftsreisen gewinnt angesichts zahlreicher Terroranschläge in aller Welt zusehends an Bedeutung. Wie Unternehmen und deren Travel Manager mit den erhöhten Sicherheitsanforderungen umgehen, will – unter anderem – der VDR nun in einer Umfrage untersuchen.

04.05.2017, 17:52 Uhr

Die Welt wird nicht unbedingt sicherer. Terroranschläge in aller Welt sorgen im Gegenteil für ein Gefühl zunehmender Unsicherheit – auch bei Geschäftsreisenden und deren Unternehmen. Hier wird verstärkt diskutiert, ob existierende Sicherheitsregularien überarbeitet und verschärft werden müssen. Manch ein Unternehmen beginnt gar erst jetzt, sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen.

Angesichts dieser Diskussion und der Fürsorgepflicht der Unternehmen für ihre Mitarbeiter auch auf Dienstreisen, will der VDR nun zusammen mit dem fvw-Schwestermagazin BizTravel und der Certified-Gesellschaft bei den Corporates ein aktuelles Stimmungsbild abfragen, ob das Thema Sicherheit auf Geschäftsreisen, speziell in Hotels, einen anderen Fokus erhält und welche Aspekte besonders kritisch betrachtet werden.

Die Umfrage mit insgesamt 30 Fragen umfast die Bereiche Security, Safety und den Gesundheitsschutz. Die Befragung richtet sich an Travel Manager und andere Reiseverantwortliche in den Unternehmen. Die Umfrage läuft bis 31. Mai.

Es ist denkbar, dass Ergebnisse aus der Befragung in die Kriterienkataloge von Certified Business Hotels und Certified Conference Hotels aufgenommen werden. (MAJ)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Lufthansa-Winterstrecken
(0)

Buchungsstart für sieben neue Routen

Deutschlands größter Airline-Konzern wächst nicht nur mit Billigflügen, sondern auch mit der Kerngesellschaft Lufthansa an den Drehkreuzen in Frankfurt und München. Gleich sieben neue Routen werden für den nächsten Winter angekündigt. mehr

 

Nordrhein-Westfalen
(0)

Massive Störungen im Bahnverkehr

Ausgerechnet zur Hauptferienzeit gibt es Probleme mit dem Schienenverkehr. Eine Stellwerkstörung sorgt im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen für massive Verspätungen und Zugausfälle. mehr

 

Deutsche Hospitality
(0)

Kooperation für mehr Intercity Hotels

Die Deutsche Hospitality will ihre Präsenz im deutschen Markt stärken. Dafür kooperiert der Hotelbetreiber mit dem Projektentwickler GBI. Im Fokus der Zusammenarbeit steht vor allem der Ausbau der Marke Intercity. mehr

 

Wizz Air
(0)

Handgepäck darf bald kostenfrei mit

Die stärkere Kundenorientierung von Ryanair findet Nachahmer. Der in Osteuropa starke Billigflieger Wizz Air investiert in seinen Service und erlaubt künftig die kostenfreie Mitnahme eines großen Handgepäckstücks an Bord. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media