Somalia

(0)

Behörden untersuchen tödlichen Fall aus Jet

In Somalia soll ein Mann bei einer Explosion in einem Passagierflugzeug von Daallo Airlines aus der Maschine geschleudert und getötet worden sein. Behörden gehen dem Fall nun nach.

04.02.2016, 11:42 Uhr

Die beim Ort Bal'ad, rund 30 Kilometer außerhalb der Hauptstadt, aufgeschlagenen Körperteile sollten nun identifiziert werden, sagte ein ranghoher Beamter in Mogadischu. In einer Maschine der Daallo Airlines aus dem ostafrikanischen Dschibuti war es am Montag nach dem Start in Mogadischu zu einem Feuer gekommen. Passagiere sprachen von einer Explosion. Von den über 70 Passagieren wurden nach Behördenangaben zwei verletzt. Fotos örtlicher Websites zeigten ein Loch in der Maschine oberhalb des rechten Flügels.

Ein Vertreter der Fluggesellschaft hatte am Montag von einem technischen Problem gesprochen. Die somalische Flugsicherheitsbehörde machte zunächst keine Angaben zur Ursache. Die in dem Land am Horn von Afrika aktive islamistische Al-Shabaab-Terrorgruppe hatte bislang keine Anschläge auf Passagierflugzeuge verübt. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Egypt Air (Update)
(0)

Ermittler vermuten Explosion

Suchmannschaften und Experten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz des Fluges MS-804 zu lösen. Flugschreiber und Stimmenrekorder werden gesucht, DNS wird ausgewertet – nun gibt es neue Erkenntnisse. mehr

 

„Behinderungspraktiken“
(0)

Kartellamt zwingt Deutsche Bahn in die Knie

Die DB muss ihren Fahrkarten-Vertrieb stärker für ihre Konkurrenten öffnen. Nach einem Ermittlungsverfahren des Kartellamtes hat sich der Konzern von sich aus zu den Änderungen bereit erklärt. Die Neuausrichtung umfasst drei zentrale Punkte. mehr

 

AHGZ-Ranking
(0)

Top-200-Hotels steigern Umsatz

Der deutschen Hotellerie geht es gut. Laut einer Auswertung der „Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ konnten die 200 umsatzstärksten Einzelhotels ihre Umsätze und Raten im vergangenen Jahr steigern. mehr

 

HRG
(0)

Umsatz runter, Gewinn rauf

Im Kerngeschäft kämpft die Geschäftsreise-Kette HRG mit Umsatzrückgängen. CEO David Radcliffe ist mit der jetzt vorgelegten Bilanz 2015/16 dennoch zufrieden. Denn das operative Ergebnis legte zu. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media