Sommerflugplan

(0)

TAP Portugal stellt Hannover-Verbindungen ein

Die portugiesische Airline ordnet ihr Streckennetz neu und verzichtet künftig auf die Verbindung Hannover-Lissabon. Auch andere Ziele sind von der Umstrukturierung betroffen.

15.01.2016, 10:38 Uhr
TAP Portugal ist Mitglied der Allianz Star Alliance.
Foto: TAP Portugal

Wie die Fluggesellschaft mitteilt, fällt die Verbindung ab Ende März weg. Bislang bediente TAP Portugal Hannover-Lissabon viermal in der Woche nonstop. Die Strecke wird allerdings von mehreren anderen Airlines wie Lufthansa, Air Berlin, Brussels Airlines oder Air France auch angeboten.

TAP Portugal teilte mit, dass die Airline weiterhin von anderen deutschen Airports wie Berlin, Frankfurt oder München fliegt. Betroffen von der Umstrukturierung seien allerdings die Ziele Bogotá, Panama und Manaus, die mit dem Sommerflugplan ebenfalls wegfallen. (ASC)

Weitere Business Travel-News

Kaffeemaschine defekt
(0)

Flugzeug landet außerplanmäßig auf Zypern

Wegen einer defekten Kaffeemaschine an Bord ist eine Lufthansa-Maschine am Donnerstag außerplanmäßig auf Zypern gelandet. mehr

 

Streit um Tegel
(0)

Dobrindt legt nach

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat im Streit um den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel nachgelegt. Die Bundeshauptstadt brauche zwei Flughäfen, sagte Dobrindt. mehr

 

Werbung mit Lukas Podolski
(0)

TV-Sender stoppen Türkei-Spot

Die Werbe-Kampagne eines türkischen Wirtschaftsverbands mit Lukas Podolski hatte für Aufsehen gesorgt. Nun strahlen die Fernsehsender n-tv und N24 die Spots nicht mehr aus. Grund sei die veränderte politische Lage. mehr

 

Marriott/Hilton
(0)

Ärger über verschärfte Storno-Regeln

Marriott hat die Stornierungsbedingungen für Hotels in den USA bereits verschärft. Hilton will in Kürze nachziehen. Bei Travel Managern treffen diese Entscheidungen auf wenig Begeisterung. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media