Spirit Airlines

(0)

Passagiere prügeln sich am Airport

Auf dem Flughafen von Fort Lauderdale haben sich mehrere Passagiere am Montag eine heftige Prügelei geliefert. Sie waren wegen gestrichener Flüge gereizt.

10.05.2017, 09:11 Uhr

Die Polizei musste eingreifen und nahm einige der Fluggäste in Gewahrsam. Handyaufnahmen des Vorfalls sind auf Twitter und Instagram zu sehen. In einem Statement der Spirit Airlines hieß es, man sei „geschockt und traurig“ nach den Vorfällen in Fort Lauderdale.

Die Passagiere gerieten aneinander, nachdem Spirit Airlines am Montag neun Flüge gestrichen hatte, berichtete der US-Sender CBS News. Hunderte Fluggäste waren daraufhin gestrandet.

Hintergrund der Flugausfälle ist ein Streit zwischen der Fluggesellschaft und ihren Piloten. Einige legten in den vergangenen Tagen die Arbeit nieder, um gegen die aus ihrer Sicht schlechten Vertragsbedingungen zu protestieren. Spirit zog daraufhin am Montag vor Gericht. Die Airline wirft den Piloten vor, „ihre Arbeit illegalerweise zu verlangsamen“, heißt es in den Prozessakten. 300 Flüge hätten deswegen gestrichen werden müssen, 81 davon allein am Sonntag. Spirit will nun ein richterliches Verbot der Streikmaßnahmen erwirken. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Lufthansa-Winterstrecken
(0)

Buchungsstart für sieben neue Routen

Deutschlands größter Airline-Konzern wächst nicht nur mit Billigflügen, sondern auch mit der Kerngesellschaft Lufthansa an den Drehkreuzen in Frankfurt und München. Gleich sieben neue Routen werden für den nächsten Winter angekündigt. mehr

 

Nordrhein-Westfalen
(0)

Massive Störungen im Bahnverkehr

Ausgerechnet zur Hauptferienzeit gibt es Probleme mit dem Schienenverkehr. Eine Stellwerkstörung sorgt im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen für massive Verspätungen und Zugausfälle. mehr

 

Deutsche Hospitality
(0)

Kooperation für mehr Intercity Hotels

Die Deutsche Hospitality will ihre Präsenz im deutschen Markt stärken. Dafür kooperiert der Hotelbetreiber mit dem Projektentwickler GBI. Im Fokus der Zusammenarbeit steht vor allem der Ausbau der Marke Intercity. mehr

 

Wizz Air
(0)

Handgepäck darf bald kostenfrei mit

Die stärkere Kundenorientierung von Ryanair findet Nachahmer. Der in Osteuropa starke Billigflieger Wizz Air investiert in seinen Service und erlaubt künftig die kostenfreie Mitnahme eines großen Handgepäckstücks an Bord. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media