Sun Express

(0)

Hahn wird nicht mehr angeflogen

Der Airport Hahn verliert eine weitere Verbindung. Der Ferienflieger Sun Express streicht einen Flug in die Türkei.

27.01.2014, 09:11 Uhr

Bislang war Sun Express im Sommer einmal in der Woche von Hahn nach Antalya geflogen. Unklar ist, ob der Ferienflieger auch die Zahl der Verbindungen nach Izmir verringert. Sun Express fliegt Hahn sowieso nur im Sommer an. In Rheinland-Pfalz sorgte die Streichung für Diskussionen, da der verschuldete Flughafen bereits mehrere Fracht-Airlines verloren hatte. Auch Ryanair kündigte weniger Flüge an.

Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvize Alexander Licht warf der Landesregierung Untätigkeit vor. Er frage sich, was die Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) tue, um die Airlines am Hahn zu halten. Der Sprecher des Verkehrsministeriums, Joachim Winkler, konterte, dass die Entscheidung von Sun Express mit dem „touristischen Angebot am Reiseziel“ zusammenhänge.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Nach dem Referendum
(0)

Easyjet bereitet sich auf Brexit vor

Die britische Billig-Airline Easyjet rüstet sich für den Brexit. Sie will ein Luftverkehrsbetreiber-Zeugnis (AOC) in der Europäischen Union beantragen. mehr

 

Germanwings-Absturz
(0)

Anwälte bekräftigen Vorwürfe gegen Lufthansa

Hinterbliebenen-Anwälte von Opfern des Germanwings-Absturzes haben ihre Vorwürfe gegen die Lufthansa bei einer Anhörung in Paris bekräftigt. Der Co-Pilot hätte nicht beschäftigt werden dürfen. mehr

 

USA
(0)

Schließung von Flughafen wegen Missverständnisses

Fatales Missverständnis: Vermutlich wegen eines Irrtums während einer Übung ist der Regierungsflughafen Joint Base Andrews bei Washington geschlossen worden. mehr

 

Vietnam
(0)

Vorerst kein Visum für kürzere Reisen

Deutsche brauchen für eine Reise nach Vietnam für ein weiteres Jahr kein Visum für kürzere Aufenthalte im Land. Das teilt die Botschaft von Vietnam mit. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media