Sun Express

(0)

Hahn wird nicht mehr angeflogen

Der Airport Hahn verliert eine weitere Verbindung. Der Ferienflieger Sun Express streicht einen Flug in die Türkei.

27.01.2014, 09:11 Uhr

Bislang war Sun Express im Sommer einmal in der Woche von Hahn nach Antalya geflogen. Unklar ist, ob der Ferienflieger auch die Zahl der Verbindungen nach Izmir verringert. Sun Express fliegt Hahn sowieso nur im Sommer an. In Rheinland-Pfalz sorgte die Streichung für Diskussionen, da der verschuldete Flughafen bereits mehrere Fracht-Airlines verloren hatte. Auch Ryanair kündigte weniger Flüge an.

Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvize Alexander Licht warf der Landesregierung Untätigkeit vor. Er frage sich, was die Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) tue, um die Airlines am Hahn zu halten. Der Sprecher des Verkehrsministeriums, Joachim Winkler, konterte, dass die Entscheidung von Sun Express mit dem „touristischen Angebot am Reiseziel“ zusammenhänge.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

LOT Polish Airlines
(0)

Häufiger nach Tokio und Seoul

Die polnische Fluggesellschaft etabliert sich zunehmend als Fernost-Carrier. Sowohl nach Japan als auch nach Südkorea werden die Frequenzen erhöht. mehr

 

Wegen sexueller Übergriffe
(0)

Air India führt Sitzreihe für Frauen ein

Müssen Frauen auf Flügen in Indien vor sexuellen Übergriffen geschützt werden? Die indische Fluglinie Air India meint ja und verspricht, eine Sitzreihe für alleinreisende Frauen zu reservieren. mehr

 

Gambia
(0)

Vor Reisen ins Land wird gewarnt

Das Auswärtige Amt hat für Gambia eine Reisewarnung ausgesprochen und den Sicherheitshinweis für das westafrikanische Land damit verschärft. mehr

 

Neuer COO
(0)

Trainline erweitert Management-Team

Trainline ernennt Mark Brooker zum ersten Chief Operating Officer. Der neue COO verantwortet beim Vertriebsportal für Bahntickets die Bereiche Marketing und Produkt. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media