TAP Portugal

(0)

Stewardessen streiken

Am 30. November und 2. Dezember legen die Flugbegleiter der TAP ihre Arbeit nieder. Wer an diesen Tagen reist, sollte sich frühzeitig informieren.

11.11.2014, 15:50 Uhr

Zu dem Streik hat die Gewerkschaft der Flugbegleiter aufgerufen. Reisende, die noch nicht von der portugiesischen Fluggesellschaft kontaktiert wurden, sollten sich direkt an die Airline wenden oder mit ihrem Reisebüro in Verbindung treten. TAP-Flüge, die von PGA Portugália Airlines vorgenommen werden, fliegen wie gewohnt.

In jedem Fall sollten die Kunden online einchecken, um am Flughafen keine Enttäuschungen zu erleben, empfiehlt TAP.

Weitere Business Travel-News

Terror-Folgen
(0)

Ryanair bangt um ihr Gewinnziel

Wie schon Wettbewerber Easyjet fürchtet nun auch Low Cost Carrier Ryanair aus Irland um seine gesteckten Gewinnziele – und begründet das mit Terrorangst und dem Brexit-Votum der Briten. Im ersten Quartal sanken bereits die Ticketpreise. mehr

 

Auswärtiges Amt
(0)

Verschärfter Reisehinweis für Deutsch-Türken

Der Ausnahmezustand kann für Türkei-Reisende, die neben der deutschen die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, Konsequenzen haben. Erste Veranstalter reagieren. mehr

 

Unister-Insolvenz
(0)

Was bisher geschah

Vor einer Woche starben Unister-Gründer Thomas Wagner und Mit-Gesellschafter Oliver Schilling bei einem Flugzeugabsturz. Danach meldete das Unternehmen Insolvenz an. fvw.de fasst die Ereignisse der vergangenen zehn Tage zusammen. mehr

 

HRG
(0)

Umsatz gesteigert

Die Geschäftsreisekette HRG konnte ihre Umsätze im ersten Quartal ihres Geschäftsjahres steigern. Die Zahl der Business-Travel-Buchungen gingen dabei laut CEO David Radcliffe zurück. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media