Thailand

(0)

Weitere Ausgangssperren aufgehoben

Thailands Militärregierung hat in den meisten Distrikten des Landes die nächtliche Ausgangssperren aufgehoben.

10.06.2014, 09:05 Uhr
Chiang Mai im Norden mit dem Tempel Chang Kham ist ein beliebtes Urlaubsziel in Thailand.
Foto: Tourism Authority of Thailand

Den Forderungen des Ministeriums für Tourismus und Sport ist die thailändische Militärregierung nachgekommen. Die nächtliche Ausgangssperre ist in nun insgesamt zehn Distrikten aufgehoben. Nach Phuket, Pattaya und Ko Samui sind nun auch folgende Urlaubsregionen wieder rund um die Uhr geöffnet: Hua Hin, Cha-am, Krabi, Phang-nga, Hat Yai, Ko Chang und Ko Phangan. In Bangkok gilt weiterhin ein Ausgehverbot zwischen 0 und 4 Uhr.

Die monatelangen Demonstrationen in Bangkok und die Machtübernahme durch die Armee sind auf dem Tourismussektor nicht ohne Folgen geblieben. Die Zahl der ausländischen Gäste sank in den ersten fünf Monaten dieses Jahres um rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Prognose für 2014 wurde von 28 Millionen auf 26,5 Mill. Besucher reduziert.

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Kongressstandort Deutschland
(0)

Weniger Veranstaltungen, mehr Teilnehmer

Der Tagungsmarkt hierzulande legt weiterhin zu. Immer mehr Kongressteilnehmer kommen nach Deutschland, obwohl die Zahl der Veranstaltungen rückläufig ist. mehr

 

Air Berlin
(0)

Konzernverlust von einer Dreiviertel Milliarde Euro

Das Minus von Air Berlin im Jahr 2016 ist höher ausgefallen als bisher erwartet. Finanzvorstand Dimitri Courtelis wird später am heutigen Tag die Details erklären. mehr

 

Deutsche Bahn
(0)

Milliarden für Bahnhöfe

Neue Rolltreppen, Aufzüge, Anzeigetafeln und Bänke: Die Deutsche Bahn will in den kommenden fünf Jahren 5,5 Mrd. Euro in ihre Bahnhöfe investieren. Damit steigen die Ausgaben laut dpa auf Rekordniveau. mehr

 

Luftfahrt
(0)

Piloten wieder allein im Cockpit

Zwei Jahre nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen wollen die großen deutschen Fluggesellschaften eine eigens eingeführte Sicherheitsvorgabe zurücknehmen. Demnach darf sich ab spätestens Juni wieder eine Person allein im Cockpit aufhalten. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media