Thalys

(0)

Low-Cost-Angebot nach Paris

Der französische Zug-Anbieter Thalys bietet künftig eine billigere Verbindung zwischen Brüssel und Paris an. Unter der Marke Izy gibt es tägliche Verbindungen.

04.03.2016, 13:24 Uhr
Der Low-Cost-Zug soll nicht im typischen Thalys-rot daherkommen.
Foto: Izy

Wie Thalys mitteilt, nimmt Izy ab dem 3. April die Verbindungen auf. Zwei Züge im grün-lila Design sollen mit niedriger Geschwindigkeit und mit reduziertem Serviceangebot zwischen Brüssel und Paris verkehren. Täglich sind zwei bis drei Verbindungen geplant, die zwei Stunden und 15 Minuten brauchen werden. Besonders für Wochenendreisen verkehren drei Izy-Züge jeweils freitags und sonntags. Tickets mit Sitzplatzreservierung sind für 19 Euro erhältlich. Das Angebot beinhaltet zudem ein Kontingent an Fahrscheinen für zehn Euro ohne Sitzplatzgarantie.

Der Thalys-Verkehr zwischen deutschen Städten und Paris über Brüssel werde davon nicht beeinträchtigt, teilte der Zug-Anbieter mit. (ASC)

Weitere Business Travel-News

HRG
(0)

Neuer Name für Fußball-Joint-Venture

HRG ist der größte Reisedienstleister im deutschen Profi-Fußball. Auch mit Bayer 04 Leverkusen kooperiert man. Das gemeinsame Reisebüro wurde nun umbenannt. mehr

 

British Airways
(0)

Hilfe von Qatar Airways gesucht

Streiks eines Teils ihrer Kabinen-Crews treffen British Airways bislang nicht besonders. Doch demnächst muss auch der Oneworld-Partner Qatar Airways aushelfen. mehr

 

Planespotter
(0)

Flugzeug-Fans strömen zum G20-Gipfel

Planespotter scheuen keine Reise, um besondere Flugzeuge zu fotografieren. Zum G20-Gipfel versammelt sich die Szene am Hamburger Flughafenzaun. Es könnten mehrere Tausend werden. mehr

 

Flughafen Hamburg
(0)

Vertrag von Eggenschwiler verlängert

In die Phalanx der Flughafen-Chefs, die vorzeitig ihren Vertrag verlängert bekommen, reiht sich nun Michael Eggenschwiler in Hamburg ein. Er soll den Airport bis Ende 2022 führen. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media