The Living Hotels

(0)

Apartment-Camp schon im Juni

Statt wie bislang im November findet das Branchen-Event diesmal vom 24. bis 26. Juni statt. Diskutiert wird unter anderem über die Sharing Economy.

16.03.2015, 11:59 Uhr
Im Derag Livinghotel Königin Luise in Berlin findet dieses Jahr das Apartment Camp statt.
Foto: The Living Hotels

Big Data, Content Marketing, Retargeting: Beim diesjährigen Apartment-Camp geht es um die großen Schlagwörter, die zwar jeder benutzt, mit denen aber nur wenige wirklich etwas anfangen können. Referenten beleuchten die Themen aus einem neuen Blickwinkel und regen zur gemeinsamen Diskussion an.

Anbieter von Hotellerie, Serviced Apartments und Wohnungsvermittler erhalten Einblicke in das Konzept des Wohnens auf Zeit. Wie kommt der Gast ins Haus und wie macht der Gastgeber ihn glücklich? Welche technischen Neuerungen und Standards braucht das Apartment der Zukunft? Wohin führen künftig die großen Ströme der Geschäftsreisenden, und wo lohnt es sich zu investieren?

Im Mittelpunkt steht die Podiumsdiskussion unter dem Titel „Sharing Economy – erfasst der Hype auch die Geschäftsreisewelt?“ Auf dem Podium stehen sich Vertreter der klassischen Hotellerie, Apartment-Anbieter und Vermittler von Privatunterkünften gegenüber und sprechen über mögliche Synergien sowie die Folgen des Einstiegs von Airbnb & Co ins Segment der Geschäftsreisen.

Zum selben Thema hatte BizTravel-Chefredakteur Oliver Graue gerade erst eine Diskussionsrunde bei den Business Travel Days der ITB in Berlin geleitet. Die nächste Ausgabe der BizTravel (erscheint am 23. April) berichtet in ihrer Titelgeschichte über die Auswirkungen der Sharing Economy auf die Geschäftsreisewelt. (OG)

Weiterführende Links

Weitere Business Travel-News

Korean Air
(0)

Strafgebühr für No-Shows

Passagiere, die ihren gebuchten Flug nicht antreten, zahlen künftig 120 US-Dollar Strafe. Das gilt nicht, wenn sie vorher rechtmäßig stornieren. mehr

 

BTW
(0)

Merkel beim Tourismusgipfel

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zum Gipfel des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW). Außerdem geht um es den interkulturellen Dialog und Digitalisierung. mehr

 

Hotellerie
(0)

Millionenspritze für Dorint

Die Hotelkette Dorint will ihre verlustreichen Häuser in Amsterdam, Neuss und Potsdam abstoßen. Laut Medienberichten will will Miteigentümer Dirk Iserlohe außerdem 60 Millionen Euro für eine neue Gesellschaft einsammeln. mehr

 

Finanzen und Beteiligung
(0)

Dobrindts Verkehrswegeplan in der Kritik

270 Milliarden Euro: So viel will die Bundesregierung bis 2030 in Straßen, Schienen und Wasserwege stecken. Von Umweltschützern und der Opposition gibt es viel Gegenwind für Verkehrsminister Dobrindt. Es geht ihnen um Grundsätzliches. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media