BCD Travel

(0)

Tool für ganzheitliche Reiseplanung

Kunden von BCD Travel können bei ihrer Reiseplanung künftig Faktoren wie die Produktivität besser berücksichtigen. Möglich macht das eine Kooperation mit der IT-Firma Route Rank.

25.07.2012, 15:23 Uhr
In der Bahn lässt sich die Reisezeit produktiv nutzen.
Foto: Deutsche Bahn AG

Dank der Zusammenarbeit von BCD Travel und Route Rank erhält der Geschäftsreise-Anbieter Zugriff auf die Suchmaschine des Technologie-Unternehmens. Die stellt alle verfügbaren Beförderungsmöglichkeiten für eine Geschäftsreise dar, so dass Reisende auch Faktoren wie Produktivität oder die Umweltauswirkungen der Dienstfahrt bei ihren Entscheidungen berücksichtigen können.

So kombiniert Route Rank zum Beispiel Nahverkehrsstrecken und -fahrpläne mit KFZ-Fahrtzeiten und Benzinkosten. Dadurch erhalten Reisende ein umfassendes Bild der zur Verfügung stehenden Optionen. Sie können die für sie beste Reisemöglichkeit wählen, egal ob ihre Entscheidung auf dem Preis, der Reisedauer, der Möglichkeit, unterwegs zu arbeiten, zu schlafen oder auf der Umweltverträglichkeit basiert.

Reisende erhalten mit dem neuen Tool umfangreiche Vergleichsmöglichkeiten: Sie erfahren beispielsweise, dass die Fahrt mit dem eigenen Auto die günstigste Variante ist, sie im Zug aber die Möglichkeit hätten, zwei Stunden zu arbeiten. Die Suchoptionen beinhalten Flug, Bahn, öffentlichen Nahverkehr, KFZ und Videokonferenzen.

Damit Kunden die Vorteile des Route-Rank-Systems strategisch nutzen können, ist laut BCD die umfassende Integration des Tools in die Offline- und Online-Welt der Reisebuchung notwendig. Genau daran wollen die zwei Kooperationspartner jetzt arbeiten.

Weitere Business Travel-News

Flughafen Amsterdam
(0)

Bruchlandung wird untersucht

Nach der Bruchlandung einer Maschine der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybe suchen die Behörden nach der Unfallursache. Womöglich lag es am Sturm. mehr

 

Kauf
(0)

Thailänder übernehmen Vienna-Hotels

Der Investor U City hat alle 34 Häuser der österreichischen Kette gekauft. Sitz bleibt weiterhin Wien. mehr

 

IAG-Bilanz
(0)

Willie Walsh hat die Kosten im Griff

Die von Willie Walsh geführte International Airlines Group (IAG), zu der British Airways, Iberia, Aer Lingus und Vueling gehören, hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Gewinnplus abgeschlossen. Das konsequente Kosten-Management der Gruppe zahlt sich aus mehr

 

United Airlines
(0)

Neuer Tarif Basic Economy im Test

Der US-Mega-Carrier United differenziert die Tarife weiter aus. Jetzt wird ein neuer Billigtarif getestet. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media