Travel Industry Club (Bildergalerie)

(0)

Lifetime Award für Michael Frese

Bereits zum elften Mal verlieh der Travel Industry Club am Vorabend der ITB seine Awards. Zu den Preisträgern zählte diesmal der frühere Dertour-Chef Michael Frese.

Seite 1 von 2
09.03.2016, 07:42 Uhr
Der TIC würdigte Freses Lebenswerk in der Touristik.
Foto: Christian Wyrwa

45 Jahre war Michael Frese in der Touristik tätig. Seit gut einem Dreivierteljahr genießt der langjährige Dertour-Chef den Ruhestand. Gestern Abend gab’s für den Ex-Manager ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten aus der Branche. Denn Frese war Gast auf der Award Night des Travel Industry Clubs (TIC) im noblen Berliner Sofitel. Und das nicht ohne Grund: Frese bekam den Lifetime Award des Wirtschaftsclubs verliehen.

Der TIC würdigte mit der Auszeichnung Freses Lebenswerk in der Touristik, insbesondere seine langjährige Arbeit bei der DER Touristik in Frankfurt. Dort war er zwölf Jahre als Dertour-Geschäftsführer tätig und setzte vor allem im Fernreise- und Bausteingeschäft Benchmarks für die Branche.

Außer Frese wurde auch der Schauspieler Hannes Jaennicke geehrt. Er kann sich künftig mit dem Titel eines Tourism Ambassadors schmücken. Jaennicke baue „Brücken zwischen den Kulturen“, lobte der TIC. Vor allem sein Einsatz für den Umwelt- und Tierschutz sowie sein engagiertes Eintreten gegen Rechtsextremismus sei beispielhaft.

 
 
1 spacer 2

Weitere Business Travel-News

Unister-Insolvenz
(0)

Was bisher geschah

Vor einer Woche starben Unister-Gründer Thomas Wagner und Mit-Gesellschafter Oliver Schilling bei einem Flugzeugabsturz. Danach meldete das Unternehmen Insolvenz an. fvw.de fasst die Ereignisse der vergangenen zehn Tage zusammen. mehr

 

HRG
(0)

Umsatz gesteigert

Die Geschäftsreisekette HRG konnte ihre Umsätze im ersten Quartal ihres Geschäftsjahres steigern. Die Zahl der Business-Travel-Buchungen gingen dabei laut CEO David Radcliffe zurück. mehr

 

Neuer Trikot-Deal
(0)

Qatar Airways wirbt weiter bei Messi und Co

Qatar Airways hat den Sponsorenvertrag mit dem FC Barcelona um ein Jahr verlängert. Neben der Trikotwerbung ist zudem eine Namensänderung des traditionsreichen Stadions Camp Nou im Gespräch. mehr

 

Unister
(0)

Auch Unister Travel insolvent

Die Unister Holding hat für drei weitere Töchter Insolvenz angemeldet. Darunter ist auch Unister Travel. Deren Reiseportale sollen aber weiter arbeiten. mehr

 
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media