Türkei

(0)

Fataler Busunfall in Mugla

Ein Ausflug zum Muttertag endete in der Südwesttürkei in einem Unglück. Der Reisebus überschlägt sich, 24 Menschen sterben. Erste Hinweise deuten auf einen technischen Fehler hin.

15.05.2017, 07:33 Uhr

Bei einem Busunglück im Südwesten der Türkei sind 21 Frauen und drei Männer ums Leben gekommen. Der aus Izmir kommende Bus überschlug sich am Samstag auf einer Autobahn in der Küstenprovinz Mugla, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. Zehn Menschen seien verletzt worden, fünf davon schwer.

Die Reisenden waren nach Angaben des Senders NTV für einen Tagesausflug zum Muttertag am Sonntag unterwegs. Die Unfallursache war zunächst unklar. Erste Ermittlungen deuteten auf Bremsversagen hin, berichtete NTV. Der Fahrer habe daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Ein Verantwortlicher der Reisefirma sei festgenommen worden. Das Unglück löste große Bestürzung in der Türkei aus.

Auf Fotos der privaten Nachrichtenagentur Dogan war zu sehen, wie der Bus auf seiner rechten Seite lag. Er habe sich in einer Kurve überschlagen, hieß es.

Ministerpräsident Binali Yildirim nahm am Sonntag an der Trauerfeier in der Küstenstadt Izmir teil. Die Hintergründe des Unfalls würden untersucht, versprach her. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan drückte den Angehörigen in einer Erklärung sein Beileid aus. Er sei „außerordentlich betrübt“ hieß es darin. (dpa)

Weitere Business Travel-News

Trassenpreise
(0)

SPD will „Schienen-Maut“ für Züge senken

Forderung vor der Wahl: Die SPD will Bahn-Transporte mit einer niedrigeren „Schienen-Maut“ für Personen- und Güterzüge attraktiver machen. mehr

 

Flughafen Brüssel
(0)

Nach Elektrik-Panne wieder Normalbetrieb

Einen Tag nach einem Stromausfall hat sich der Betrieb am Brüsseler Flughafen weitgehend normalisiert. Im Zusammenhang mit der Panne gibt es keine Verspätungen mehr. mehr

 

United Airlines
(0)

Rückenwind für Hawaii-Dienste

Schon seit 70 Jahren verbindet United Airlines das Festland mit Hawaii. Kurz vor Weihnachten wächst das Angebot wierdum kräftig. mehr

 

British Airways
(0)

Kabinen-Personal kündigt Streik an

Das Kabinen-Personal von British Airways will für gut zwei Wochen streiken. Die Arbeitsniederlegung soll am 1. Juli beginnen und bis 16. Juli dauern. mehr

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media