Unbeliebte Touristen

(0)

Zu Laut, zu betrunken

Welche anderen Urlauber nerven am meisten? Eine repräsentative Umfrage unter deutschen Touristen zeigt vor allem: Deutsche Reisende pflegen ihre Vorurteile.

05.06.2014, 16:02 Uhr

Betrunkene Russen, ungehobelte Engländer und Deutsche, die Liegestühle belegen. Der Reiseveranstalter Urlaubstours hat mehr als 8100 Deutsche befragen lassen: „Welche Touristen mögen Sie im Urlaub am wenigsten und warum?“ Das Ergebnis: Deutsche Touristen pflegen sorgfältig verbreitete Klischees und Vorurteile.

Auf Platz eins landeten laut dieser Umfrage russische Urlauber. 65 Prozent störten sich an betrunkenen und zu lauten Russen. Platz zwei der unbeliebtesten Urlauber belegen die Briten. 42 Prozent haben bereits negative Erfahrungen mit Touristen aus dem Vereinigten Königreich gemacht. Die Insulaner seien ebenfalls zu betrunken, zu laut und hätten schlechte Manieren beim Essen. Auf dem dritten Platz der Unbeliebtheitsskala folgen mit rund 29 Prozent Touristen aus Polen. Hauptärgernis: zu betrunken und zu laut.

Bei so vielen Vorurteilen wundert es eigentlich nicht, dass deutsche Urlauber auch gerne auf deutsche Urlauber im Urlaub verzichten würden. Auf Platz vier landen deshalb auch die eigenen Landsleute. 18 Prozent der Befragten ließen an deutschen Touristen kein gutes Haar: Sie besetzen Sonnenliegen – und sind unhöflich …

Weitere Business Travel-News

BER
(0)

Sondersitzung des Aufsichtsrats beantragt

Nach der Entlassung von Technik-Chef Jörg Marks am neuen Hauptstadt-Flughafen sehen Aufsichtsratsmitglieder Klärungsbedarf. Es sei eine Sondersitzung im Gespräch, sagte ein Aufsichtsratsmitglied der „Deutschen Presse-Agentur“. mehr

 

GfK-Konsumklimastudie für Februar 2017
(0)

Stimmung fällt etwas ab

Nach dem glänzenden Start in das Jahr 2017 ist die Verbraucherstimmung in Deutschland im Februar wieder gefallen. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung gehen zurück. mehr

 

Frankfurt Airport
(0)

Für Billigflieger wappnen

Deutschlands größter Airport könnte – nicht zuletzt wegen expansiver Billigflieger – in Kürze an seine Kapazitätsgrenze stoßen. Die Planungen für einen kurzfristigen Kapazitätsausbau laufen an. mehr

 

Flughafen Amsterdam
(0)

Bruchlandung wird untersucht

Nach der Bruchlandung einer Maschine der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybe suchen die Behörden nach der Unfallursache. Womöglich lag es am Sturm. mehr

 

BizTravel für unterwegs

Kennen Sie schon den mobilen Auftritt von BizTravel? Unter mobil.biztravel.de lassen sich die News der Branche optimal auf dem Smartphone lesen – und zwar unabhängig vom Betriebssystem.

 
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Impressum AGB Datenschutz Kontakt Media